Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Damenmode >

Cowboystiefel: Auch in der Herbst/Wintermode 2015/16

Herbstmode  

Cowboystiefel: Auch in der Herbst/Wintermode 2015/16

24.09.2015, 16:12 Uhr | aw (CF)

Cowboystiefel: Auch in der Herbst/Wintermode 2015/16. Cowboystiefel gehören in jeden Kleiderschrank (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Cowboystiefel gehören in jeden Kleiderschrank (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bereits im Sommer 2015 verzierten auffällig viele Cowboystiefel die Füße trendbewusster Damen und Herren. Der Trend zu Westernstiefeln geht auch in der Herbst/Wintermode 2015/16 weiter.

Cowboystiefel im Trend

So klassisch, schwarz und elegant sich die Kollektionen der Herbst/Wintermode 2015/16 geben, ohne die nötigen Kontraste wäre der Modewinter ganz schön langweilig. Vielleicht liegt es daran, dass Cowboystiefel derzeit so im Trend liegen. Wer sich auf den angesagten Promenaden und Boulevards umsieht, erblickt erstaunlich viele Cowboyboots. Der Trend um den Westernstiefel scheint also noch lange nicht vorbei zu sein.

Gut kombinierbar

Vor allem in Kombination mit den in der Herbst/Wintermode 2015/16 auf breiter Front gehypten XXL-Mänteln in Schwarz und Herbsttönen machen sich die Lederstiefel ausgezeichnet – und warm halten sie die Füße praktischerweise auch noch. Zu einem typischen Cowboystiefel gehören die Schuhspitze, der schräge Absatz – mit dem die Cowboys damals in die Steigbügel kamen – und die genähten Verzierungen. Als Materialien kommen echtes Nappaleder, Rindsleder sowie Krokodilleder und Schlangenleder, aber natürlich auch synthetische Materialien zum Einsatz.

Cowboyboots für Herbst/Wintermode 2015/16

Wenn Sie Ihre Füße in der Saison für die Herbst/Wintermode 2015/16 in schicke Lederschäfte gleiten lassen möchten, dann finden Sie hochwertig verarbeitete Mode in allen gut sortierten Schuhgeschäften. Auch viele Edel-Design-Marken haben die markanten Schuhe im Portfolio, gerne auch mit Glamour-Effekten, Nieten oder Fransen aufgehübscht.

Am besten passen die coolen Treter zu kurzen, geblümten Kleidern, eng anliegenden Röhrenjeans oder auch Mini-Röcken. Wer das klassische Country-Outfit bevorzugt, darf aber natürlich auch zum Karohemd greifen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal