Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode >

Minimalismus: Modetrend der Herbst- und Wintersaison

Schlicht aber effektvoll  

Minimalismus: Modetrend der Herbst- und Wintersaison

19.03.2015, 16:17 Uhr | rk (CF)

Minimalismus in der Herbst- und Wintermode 2014 – das ist der Gegenentwurf zu verspielten Blümchenkleidern, niedlichen Spitzen-Blusen und dem musterlastigen Ethno-Style. Wer generell ein Freund von Schlichtheit und Zurückhaltung in der Mode ist, wird diesen Trend sehr schätzen.

Wie funktioniert Minimalismus in der Mode?

Minimalismus war bereits in den 80er- und 90er-Jahren ein Thema in der Mode. Damals setzten die Designer auf körperferne Schnitte und weite A-Linien. Die hochgeschlossenen, extrem schlichten Cocktailkleider wirkten alles andere als weiblich, zum Teil sogar etwas unförmig. In der Herbstmode und Wintermode 2014 ist der Minimalismus deutlich femininer als damals. Jetzt wird der weibliche Körper nicht hinter vielen Lagen Stoff versteckt, sondern dank definierter Schnitte gezielt an bestimmten Stellen betont. Die Farben bleiben jedoch dem Motto des Minimalismus "weniger ist mehr" treu: Die meisten Kreationen der Designer bewegen sich diese Saison in verschiedenen Grau-Nuancen – von anmutig bis lässig –, Weiß und Schwarz bilden die Konturen.

Kreationen der Herbst- und Wintermode 2014

Wie die "Vogue" berichtet, kreierte Nicolas Ghesquières für die Herbst- und Wintermode 2014 von Louis Vitton Entwürfe mit klassischen Mini-Längen und Silhouetten aus den 60er Jahren. Zum kurzen, weißen Strickkleid mit Rollkragen kombiniert er beispielsweise schlichte, hohe Stiefel und einen ebenfalls kurzen schwarzen Ledermantel. Das einzig neckische Detail: ein orangefarbener Mantelkragen. Wie elegant Minimalismus sein kann, zeigt auch Victoria Beckham. Zur schlichten, schneeweißen Hose trug eines ihrer Laufstegmodelle bei einer Modenschau ein gleichfarbiges Oberteil mit zarten Schößchen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode

shopping-portal