Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Modischer Schachzug: Karierte Herrenmode im Herbst 2015

Stylisher Schachzug: Karos für stilvolle Dandys

06.08.2015, 13:04 Uhr | Sabine Kelle - wanted.de

Modischer Schachzug: Karierte Herrenmode im Herbst 2015. Der Herbst kann kommen - wir rüsten uns mit Mustern. (Quelle: Ermanno Scervino)

Der Herbst kann kommen - wir rüsten uns mit Mustern. (Quelle: Ermanno Scervino)

Stilechte Dandys sprühen im kommenden Herbst nur so vor Retro-Charme: Derbe Wolle und feine Tuche zeigen Profil mit Karos. Wie facettenreich sich die grafischen Muster geben – wanted.de macht den Karo-Check. Die aktuelle Herbstmode 2016 finden Sie hier.

Foto-Serie mit 17 Bildern

Wer in diesem Herbst modisch auffallen will, der tut das nicht mit Farbe. Nein, Muster lautet das Fashion-Gebot der Stunde, um genauer zu sein: Karos. Von Canali über Scabal bis zu Pierre Cardin gibt man sich jetzt großkariert.

Modischer Schachzug Auf feiner Schurwolle kommen dezente Retro-Muster zumeist in Grau und mattem Blau zum Einsatz und versetzen Sie in das Paris der frühen 60er Jahre. Gerade auf den wolligen und flauschigen Materialen im Herbst machen sich die grafischen Klassiker hervorragend und versprühen so den Charme des britischen Landadels. Hier darf es auch ein wenig mehr Farbe sein. Dandy mit Glencheck

Die Clans aus den verschiedenen Tälern (Glen) in Schottland trugen jeweils ihr ganz persönliches Karomuster (Check) – voilà, der Name ward geboren. Die bis heute traditionellen Tartans bestehen aus dieser typischen Optik aus Streifen und Karos. Verläuft beim Glencheck über einem feinen Karomuster ein weiteres kontrastfarbenes, so spricht man vom Prince of Wales Muster.

Früher deutlich gewagter weil farbenfroher, präsentieren sich Glenchecks heute eher dezent und businesslike in Grau.

Solch ein eleganter Glencheck-Anzug wie von Eduard Dressler (um 600 Euro) lässt sich vielseitig tragen: Smart mit weißem Hemd im Job, elegant mit Weste und Krawatte zum noblen Empfang oder souverän mit dunklem Rollkragen zum abendlichen Date am Kamin. Schon alleine deshalb gehört er zum Standard-Repertoire eines Gentlemans. An starke Kontraste wie bei dem blau-grünen Tweed-Sakko von Pierre Cardin (um 250 Euro) trauen sich echte Modekenner, die wissen, wie man ein solches Stück geschickt kombiniert. Exzentrisch mit noch mehr Muster oder businesstauglich mit einem neutralen Hemd und Mantel – mit einem stark gemusterten Tweed Jackett stehen Sie in jedem Fall im Mittelpunkt.

Retro mit Hahnentritt

Das feine zweifarbige Karo erinnert entfernt an Fußspuren eines Huhns, weswegen es sich den Namen Hahnentritt, im

Englischen Houndsteeth, verdient hat. Je nach Webart spricht man übrigens auch von Pepita und Vichy. Bleiben Sie grafisch korrekt und verwechseln Sie es nicht mit Vichy-Karos, dazu kommen wir gleich. Gerade als Solist zu einer dunklen Hose und einem Rollkragenpullover getragen verleiht Ihnen so ein Sakko die Aura eines versierten Gentleman mit einem Faible für Martinis. Exzentriker greifen zur gemusterten Hose.

Wer nicht so groß auffahren will, der setzt auf feine Vichy-Karos, im Englischen auch Gingham genannt. Die feinen Karos entstehen durch sich überlagernde Farbstreifen, die sich an den Kreuzungsstellen mischen. Gerade solch tonige Varianten, wie bei dem Anzug von René Lezard (um 700 Euro), wirken besonders gediegen. Beim Luxus-Weber Scabal findet sich ebenfalls feinste Wolle mit Karos, die Sie sich in der Nummer 12 der Londoner Savile Row auf den Leib schneidern lassen können. Die Preise starten hier bei etwa 2000 Euro.

Feine Fenster-Karos Fensterkaros - hier ziehen sich feine Linien wie Fensterrahmen über den Anzug. Gerade wer etwas Farbe will, aber damit nicht übertreiben möchte, findet hier schöne Spielereien in dezenten Nuancen. Bei dem Modell von Ted Baker mit hellen Karos auf grauem Grund (Dreiteiler um 800 Euro) lohnt sich nicht nur die äußere Hülle aus feiner Wolle. Das gemusterte Innenleben kann sich ebenfalls sehen lassen. Tragen Sie den Dreiteiler komplett oder lassen Sie die markanten Einzelstücke wirken: Die Zweireiher-Weste mit Reverskragen läuft als Solist zu voller Größe auf. Karierte Hemden

Bei Hemden sind es vor allem die dezenten Vichy-Muster, die elegant zur Geltung kommen. Schöne Business-Modelle bieten Ihnen René Lezard und Boss um 100 Euro, die sich auch ohne Schlips und zu legeren Chinos hervorragend machen.

Modemutige kombinieren den bereits gemusterten Anzug zu einem ebensolchen Hemd. Für Spannung sorgen die richtigen Kontraste: Große Muster treffen auf kleine oder helle Farben auf dunkle.

Der Kuschel-Pullover für den relaxten Abend Ein entspannter Abend am Wochenende: Jetzt ist es Zeit für einen lässigen Pullover. Feinste Merinowolle hüllt Sie bei dem Pullover mit Argyle-Muster von Brooks Brothers (um 150 Euro) elegant ein. Dieses auffällige Karo-Muster verdanken wir übrigens ebenfalls den Schotten: dem Clan Campbell aus Argyll. Die schottische Traditionsfirma Pringle of Scotland versteht sich ausgezeichnet auf Argyle. Damit das Thema nicht langweilig wird, bietet man Ihnen hier eine moderne Interpretation aus Kaschmir, Seide und Merino für 383 Euro. Gemusterte Accessoires

Der Dandy hüllt sich in einen karierten Schal, der einen perfekten grafischen Kontrast zum restlichen Outfit bietet und rundet so das Ensemble gekonnt ab. Wer sich im Mustermixen sicher fühlt, der toppt das Ganze Ensemble mit karierten Accessoires. Ein Schlips oder Einstecktuch mit feinem Glencheck, Socken mit Argyle-Muster von Burlington – toben Sie sich aus! In diesem Herbst ist garantiert niemand kleinkariert. Sehen Sie den karierten Modetrend auch in unserer Fotoshow.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal