Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode >

Herbstmode 2015: Der Lagenlook ist trendy

Mode für den Übergang  

Lagenlooks passen zu jedem Herbstwetter

04.09.2015, 12:27 Uhr | JL

Herbstmode 2015: Der Lagenlook ist trendy. Mit einer kuscheligen Weste kombiniert lassen sich luftige Kleider auch prima im Herbst tragen.  (Quelle: comma)

Mit einer kuscheligen Weste kombiniert lassen sich luftige Kleider auch prima im Herbst tragen. (Quelle: comma)

Mal ist es frisch, dann kommt plötzlich wieder die Sonne hervor: Wechselhaftes Wetter macht das Styling zu Beginn des Herbstes kompliziert. Raffinierte Frauen hüllen sich deshalb in mehrere Schichten, die sie je nach Wetterlage schnell an- und ausziehen können. Wir zeigen die schönsten Lagenlooks für den Herbst.

Damit der Look in der Zwiebeltechnik trendy aussieht, werden die einzelnen Teile in unterschiedlichen Materialien gewählt.

Blusen sind ein tolles Basic

Für die erste Schicht des Lagenlooks eignen sich ein schlichtes Top oder ein T-Shirt. Darüber passt eine Bluse, die ein echter Verwandlungskünstler ist: In der morgendlichen Frische blitzt nur der Kragen unter dem Pullover hervor. Tagsüber im Büro überzeugt der Klassiker dann pur und zugeknöpft. Zum Feierabend darf das Outfit wieder lässig sein und die Bluse wird wie ein Cardigan offen getragen. Wer es legerer mag, greift zum Jeans- oder Karohemd.

Pullover in fließenden Stoffen wählen

Dünne Pullover aus Stoff oder grobmaschigem Strick sind im Herbst ebenfalls unverzichtbar. Wichtig ist, dass die Teile weit geschnitten oder sogar in Oversize sind, damit sie über Shirt und Bluse passen. Sind die Pullover zu eng, trägt das auf und der Look wirkt gepresst. Weit fallende Stoffe lassen sich zudem leicht hochkrempeln und ausziehen, sobald es warm wird. Stört der Pulli, landet er am besten in der Handtasche oder wird um die Hüften gebunden. Um den Hals geknotet erinnern Frauen schnell an Golfer.

Westen und Ponchos kommen jetzt groß raus

Bei einer leichten Herbstbrise müssen Sie nicht sofort die Jacke aus dem Schrank holen. Westen sind dann die ideale Alternative: Sie wärmen dezent und passen nicht nur zum Jeanslook, sondern auch zu luftigen Kleidern. Das ärmellose Teil wird entweder offen oder geschlossen mit einem Gürtel getragen.

Ebenfalls praktisch ist der Poncho, den sich Frauen wie eine Decke um die Schultern legen. Wird es zu warm, können Sie den Stoff als lässig drapierten Schal umfunktionieren. Capes sind den Ponchos sehr ähnlich, jedoch sind sie mit seitlichen Schlitzen oder kleinen Ärmeln versehen. Capes lassen sich dadurch zwar nicht umstylen, aus wasserabweisendem Stoff laufen sie jedoch jeder Regenjacke den Rang ab.

Jeans, Fell und Leder sorgen für Kontraste

Verschiedene Materialien verhindern, dass der Lagenlook langweilig aussieht. Jeanshose, Bluse, Leinenpullover und Fellweste geben daher eine tolle Kombi ab. Auch Teile aus Leder und Cord sorgen für schöne Stilbrüche. Passend zum Herbst sind Naturtöne wie Braun, Beige und Anthrazit jetzt besonders modisch.

Trendbewusste greifen außerdem zu Farben wie Kirschrot oder Marsala, einem bräunlichen Orangeton. Die angesagten Töne werden jedoch besser sparsam eingesetzt: Die bunte Farbenwelt des Sommers passt nicht zum herbstlichen Lagenlook.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode

shopping-portal