Nachhaltig nachgefragt

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Warum Zimmerpflanzen nicht nachhaltig sind
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert
Zimmerpflanzen: Der Trend zum gr├╝nen Wohnzimmer ist oft nicht nachhaltig.

Palm├Âl ist zum Feindbild geworden: Vermeintlich verantwortlich f├╝r abgeholzten Regenwald, tote Tiger und Orang-Utans. Doch ist Verzicht die L├Âsung? Die Antwort von Natursch├╝tzern.

Gerodeter Regenwald: F├╝r immer neue Palm├Âlplantagen wird immer mehr Regenwald abgeholzt.
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert

Plastik ist ├╝berall┬áÔÇô obwohl es als eines der gr├Â├čten Probleme unserer Zeit gilt. Doch so schlecht wie sein Ruf ist Plastik gar nicht. Woran das liegt und warum Sie nicht komplett darauf verzichten m├╝ssen.

Plastiktonne: Der Durchschnittsdeutsche produziert jedes Jahr ├╝ber 70 Kilogramm Plastikm├╝ll.
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert

Besser f├╝r die Umwelt oder doch nachteilig f├╝r den Klimaschutz? Die Bio-Landwirtschaft ist umstritten. Diese Vorteile hat der ├ľko-Anbau wirklich ÔÇô und diese nicht.

Bio im Supermarkt: Lebensmittel mit Bio-Siegel werden in Deutschland immer beliebter.
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert

Regionale Produkte sind nachhaltiger als Importware┬áÔÇô oder sind der Apfel aus Neuseeland und die Tomate aus Spanien etwa doch besser als gedacht? Worauf Sie beim Einkauf wirklich achten sollten.┬á

Wochenmarkt: Hier gilt es, die Herkunft der Produkte zu erfragen ÔÇô nicht immer kommt das angebotene Obst und Gem├╝se wirklich aus der Umgebung.
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website