Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Qualitätsgeprüft - Die besten Wanderwege in Deutschland

Outdoor  

Qualitätsgeprüft: Die besten Wanderwege in Deutschland

13.02.2012, 14:27 Uhr | pg (CF)

Die Wanderwege in Deutschland erfreuen sich steigender Beliebtheit: Gestresste Großstädter und Naturliebhaber suchen beim Wandern Entspannung und lernen gleichzeitig die eigene Heimat besser kennen. 200.000 Kilometer an Wegen stehen dafür laut "Focus" in Deutschland zur Verfügung. Doch was macht einen guten Wanderweg aus, und wo sind die besten in Deutschland zu finden? Was Sie auf Ihrer Wandertour unbedingt vermeiden sollten, lesen Sie in unserer Fotoshow.

Qualitätsprüfung für den Wanderweg

In Deutschland vergibt der Deutsche Wanderverband das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“, welches laut Tagesspiegel.de bisher 65 Wege erhalten haben. Anfang 2011 sind so viele hinzukommen, wie nie zuvor – ein Beweis für die Bemühungen, in Deutschland mehr hochwertige Wanderwege zu schaffen. (Wandern - Naturnaher und sanfter Aktivurlaub)


Kriterien für einen ausgezeichneten Wanderweg

Doch welche Kriterien werden der Beurteilung zugrunde gelegt? Unter anderem muss ein Drittel der Strecke naturbelassen sein und höchstens zehn Prozent dürfen an befahrenen Straßen liegen. Des Weiteren muss der komplette Wanderweg über nutzerfreundliche Markierungen verfügen und zudem Merkmale wie attraktive Naturlandschaften, Aussichten oder Gewässer aufweisen. (Die größten Fehler beim Wandern und wie Sie sie vermeiden)

Deutschlands schönste Wanderwege

Einer der schönsten Wanderwege ist der Vogtland Panorama Weg. Er beginnt an der Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt, und folgt der Weißen Elster flussaufwärts. Auf den insgesamt 220 Kilometern können Sie bei klarer Sicht oftmals bis weit nach Tschechien blicken. Ein weiterer beliebter Wanderweg ist der 66-Seen-Weg. Ab Potsdam führt er durch acht Regionalparks und vorbei an Kulturgütern wie Schlössern und Herrenhäusern. Zu den anspruchsvolleren Wegen gehört etwa der Saar-Hunsrück-Steig – erlebnisreiches Wandern ist dort garantiert, wurde der Weg doch schon vom Wandermagazin zu „Deutschlands schönstem Wanderweg“ gekürt. (Wanderkarten: GPS-Gerät statt Faltkarte)

Wanderweg für Nackte

Neben „gewöhnlichen“ Wanderwegen finden sich in Deutschland auch einige Wege der besonderen Art, allen voran der Naturistenstieg im Harz. Auf 18 Kilometern können Nackte auf diesem Wanderweg dem FKK frönen.

Wandern im Barfußpark

Wer lieber etwas mehr am Leibe trägt, für den ist möglicherweise der Barfußpark Bad Orb eine Alternative. Aus ehrenamtlicher Initiative wurde er liebevoll mit Kies, Steinen und Sand hergerichtet und bietet neben dem Wandern auch Möglichkeiten, sich im Balancieren zu üben.

Die aktuellen Gewinner der beliebtesten Wanderwege 2016 finden Sie hier.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub

shopping-portal