Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Wandern >

Wandern in den Alpen: Die spektakulärsten Schluchten

Tolle Aussichten  

Wandern in den Alpen: Die spektakulärsten Schluchten

16.01.2015, 15:47 Uhr | nw (CF)

Wandern in den Alpen: Die spektakulärsten Schluchten. Wer in den Alpen wandern will, kann auch spektakuläre Schluchten erkunden (Quelle: imago images/emil umdorf)

Wer in den Alpen wandern will, kann auch spektakuläre Schluchten erkunden (Quelle: emil umdorf/imago images)

Wer in den Alpen wandern will, der muss nicht unbedingt hoch hinaus. Wie wäre es, anstatt der Gipfel ein paar der spektakulärsten Schluchten zu erkunden? Die auch Klammen genannten Spalten in den Gebirgsmassiven wurden vielfach für den Wandertourismus zugänglich gemacht und sorgen für eine erfrischende Abwechslung auf Ihrer Alpentour.

Aufregende Schluchten in Deutschland

Wo es hoch hinaufgeht, geht es zwangsweise auch tief hinab. Doch wieso unbedingt den Gipfel stürmen, um eine tolle Aussicht zu haben? Schließlich hat die Natur mit dem Schmelzwasser mächtiger Gletscher bereits für mitreißende Ansichten gesorgt: Die zahlreichen Klammen in den Alpen sind das Ergebnis von Tausenden Jahren, in denen das meist reißend fließende Wasser das Gestein ausgespült und abgetragen und anschließend tiefe Schluchten hinterlassen hat.

So beispielsweise die Wimmbachklamm in den Berchtesgadener Alpen, die sich zwischen Watzmann und Hochkalter befindet. Auf über 200 Meter Länge können Wanderer die Schlucht auf Holzstegen durchwandern. Im Sommer erhalten Sie hier eine willkommene Abkühlung, denn nicht nur von den feuchten Gesteinswänden tropft das Wasser, auch aus dem reißenden Bach spritzt es immer wieder nach oben. Beeindruckend sind zudem die grünen Farbtupfer, die das Moos auf die steilen Wände setzt. (Wanderurlaub an der Ostsee: Natur an der Küste erleben)

trax.de: Wanderschuhe im Test

Wandern in den Allgäuer Alpen und im Wettersteingebirge

Zu den eindrucksvollsten Schluchten der Bayerischen Alpen gehört die Breitachklamm in den Allgäuer Alpen. Ihre Wanderung führt Sie hier mehr als einen Kilometer durch die bis zu 100 Meter tiefe Schlucht. Die Steiganlage wurde bereits vor über einhundert Jahren errichtet, führt Sie aber nach wie vor sicher über das rauschende Wasser.

Mit weniger Getöse, aber nicht weniger aufregend geht es durch die Partnachklamm im Wettersteingebirge, unweit von Garmisch-Partenkirchen. Die 700 Meter lange und immerhin 80 Meter hohe Klamm durchzieht ebenfalls eine Steiganlage, die bereits ein Jahrhundert auf dem Buckel hat – zumindest die Teile, die den größeren Felsabsturz im Jahr 1991 überstanden haben. Das Besondere ist hier ein mehr als 100 Meter langer Tunnel, der anschließend in das Gestein gesprengt wurde und nun um den einsturzgefährdeten Bereich führt. Er ist so niedrig, dass sich größere Wanderer ducken müssen. Gerade für Kinder kann es ein großer Spaß sein, wenn sie schneller vorankommen als ihre Eltern. Nachteil: Aufgrund der guten Anbindung müssen Sie sich die Partnachklamm mit jährlich rund 200.000 Besucher teilen.

trax.de: Reisetipps für Ihren Urlaub in den Alpen

Nervenkitzel in Österreich

Im Süden des Alpenstaats Österreich befindet sich in den Lienzer Dolomiten die Galitzenklamm. Hier können Sie wirklichen Nervenkitzel auf Ihrer Wandertour erleben. Ein Holzsteg ragt einige Meter frei über die Schlucht, durch die ein tosender Fluss rauscht. Praktisch: Die kleinen Wanderer finden unweit der Schlucht einen Wasserspielplatz – perfekt für einen Familienausflug. Die Galitzenklamm können Sie aber nicht nur über den normalen Klettersteig bezwingen. Mit etwas mehr Adrenalin geht das auch direkt über die glatte Felswand, die Sie innerhalb von drei Stunden hinaufsteigen können. Der Aufstieg gehört zu den schwierigsten Klettersteigen ganz Österreichs.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Wandern

shopping-portal