Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Eifel-Ardennen-Radweg: Mit dem Rad durch Belgien und Deutschland

Eifel-Ardennen-Radweg: Durch Belgien und Deutschland fahren

21.06.2013, 10:51 Uhr | po (CF)

Der Eifel-Ardennen-Radweg zählt zu den Highlights unter den europäischen Radwegen. Die rund 40 Kilometer lange Tour führt über stillgelegte Bahntrassen von der deutschen Eifel bis in die belgischen Ardennen – und ist nichts für blutjunge Anfänger.

Natur beobachten auf der Rad-Tour

Auf dem Eifel-Ardennen-Radweg können Sie das naturbelassene Landschaftspanorama des Deutsch-Belgischen Naturparks erleben und eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt genießen. Unter anderem Biberkolonien haben sich hier angesiedelt. Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist das Tal des Ihrenbaches, das Sie entlang der Our bis zum Dreiländereck durchqueren. Empfehlenswert ist auch das Besucherbergwerk „Neue Hoffnung“ in Bleialf, indem der ehemalige Bleierzbergbau der Eifel dokumentiert wird. Im stillgelegten Bahnhof in Pronsfeld wiederum erinnert eine Deutz-Kleinlok an die Vergangenheit als Bahnknotenpunkt. Am Ziel können Sie schließlich eine Kapelle aus dem 9. Jahrhundert besuchen: die Sankt-Bartholomäus.

Der Eifel-Ardennen-Radweg verläuft von Prüm, über Pronsfeld, Bleialf und Steinebrück bis nach St. Vieth fast durchgehend auf den zu Radwegen umgebauten Bahntrassen. Auf der Tour müssen Sie durchaus einige Höhenrücken mit starker Steigung überqueren. Auf dem Weg zum ehemaligen Bahnhof in Deutz geht es auf bis zu 460 Meter über Normalnull. Da der Bleialfer Tunnel zum Schutz der Fledermäuse vom 1. November bis 31. März gesperrt ist, führt Sie die Umleitung sogar über gut 500 Meter über Normallnull.

Grenzenloses Vergnügen auf dem Eifel-Ardennen-Radweg

Bevor Sie den Zielort St. Vieth erreichen, geht es erneut noch einmal steil bergauf. In den diversen Einkehrmöglichkeiten können Sie dort dann die Radtour in Ruhe ausklingen lassen. Tipp: Am Wochenende sowie an Feiertagen fährt Sie ein sogenannter Radlerbus zurück zum Startpunkt. Auf belgischer Seite wird der Eifel-Ardennen-Radweg als L47 gekennzeichnet. Unersättliche können zusätzlich über die Vulkan-Rad-Route-Eifel sowie den Ahrtal-Radweg die komplette Eifel auf dem Fahrrad durchqueren. Alternativ kann nach dem Eifel-Ardennen-Radweg auch das ostbelgische Radwegenetz erkundet werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub

shopping-portal