Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Wandern >

Wandern auf Madeira: Inselnatur zu Fuß entdecken

Strandurlaub  

Wandern auf Madeira: Inselnatur zu Fuß entdecken

04.02.2014, 11:04 Uhr | fb (CF)

Wandern auf Madeira lohnt sich für alle Freunde abwechslungsreicher Natur – egal, ob jung oder alt, fit oder etwas eingerostet. Viele der landschaftlich attraktiven Wege haben nur eine geringe Steigung und eignen sich damit bestens für entspannte Touren. Wer seinen Urlaub sportlicher gestalten will, kann eine anspruchsvolle Wanderung in dem Gebiet rund um das Zentralmassiv Pico Ruivo unternehmen.

Wandern auf Madeira: Laveda-Touren

Ein besonderes Erlebnis in Ihrem Urlaub wird eine Laveda-Wanderung entlang der Bewässerungskanäle der Insel sein. Beim Wandern auf Madeira begegnen Ihnen die flachen, schmalen Wasserkanäle überall: Sie verlaufen nicht nur quer durch die Städte, sondern fließen sogar in Tunneln durch Berge und an Steinwänden entlang.

Diverse Wanderrouten folgen den Lavedas und ermöglichen so eine gute Orientierung. Und doch bieten die Strecken viel Überraschendes: Nach einer Biegung wartet eine schwindelerregende Schlucht, nach der nächsten ein tosender Wasserfall. Aus den Lavedas zu trinken, sollten Sie allerdings unterlassen. Viele Höhenmeter gibt es bei den meisten Laveda-Touren nicht zu überwinden. Somit sind die Urlaubswanderungen für Familien mit Kindern, für ältere Menschen und Anfänger gut geeignet.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Gut vorbereitet in den Urlaub

Auch abseits der Laveda-Routen fällt die Orientierung beim Wandern auf Madeira nicht schwer. Dank einheitlicher Beschilderungen auf dem offiziellen Wanderwegnetz können Sie sich kaum verlaufen – sei es auf der Panoramawanderung vom 1.861 Meter hohen Pico Ruivo, im Nonnental von Corticeiras oder im Naturschutzgebiet Rabacal, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. 

Zu Beginn jeder Route informiert Sie ein Schild über Länge, Höhenmeter und Schwierigkeitsgrad des Weges. Dank regelmäßiger Kontrollen und Ausbesserungen sind die Strecken sicher und gut begehbar. Dennoch sollten Sie festes Schuhwerk mit einer guten Profilsohle und einem hohen Schaft tragen.

Nehmen Sie außerdem genügend Trinkwasser und Proviant mit und planen Sie ausreichend Zeit ein. Die meisten der Routen sind Streckenwanderungen, nur wenige Rundwege. Shuttleservices sind jedoch eingerichtet. Informieren Sie sich rechtzeitig über Abfahrtszeiten und Preise.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Wandern

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe