Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland >

Wellness in Rheinland-Pfalz: Neue Kraft inmitten intakter Natur tanken

Rheinland-Pfalz  

Neue Kraft inmitten intakter Natur tanken

03.09.2009, 17:12 Uhr | t-online.de

Thermalbecken mit Außenbecken in Bad Bertrich (Foto: Staatsbad Bad Bertrich GmbH)Thermalbecken mit Außenbecken in Bad Bertrich (Foto: Staatsbad Bad Bertrich GmbH) Rheinland-Pfalz, die im Westen Deutschlands gelegene Region, präsentiert sich sehr vielfältig. Idyllische Flusslandschaften, naturnahe Mittelgebirge, historische Städte, bekannte Weinregionen und romantische Burgen machen den besonderen Reiz aus. Aber auch in Sachen Wellness hat die Pfalz den Trend nicht verschlafen. Stressgeplagte kommen hier wunderbar zur Ruhe. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als neue Kraft an einem Ort zu tanken, an dem sich Flüsse durch verträumte Täler schlängeln.

#

Zum Durchklicken Ausflugstipps für Rheinland-Pfalz

#

Heilsame Orte für Körper und Geist

Zur Ruhe kommen die Gäste in den zahlreichen Kurorten. Einer davon ist Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das größte rheinland-pfälzische Heilbad liegt in das Ahrtal eingebettet, das mit seinen steilen rebbedeckten Felsterrassen besticht. Nicht nur der Wein gedeiht hier wunderbar, auch 150 Jahre altes Traditionswissen trifft auf moderne Therapiemöglichkeiten. So können Besucher nicht nur Bäder im Mineralwasser genießen, das - 36 Grad warm - aus 359 Metern vulkanischer Tiefe emporsteigt. Genauso wohltuend ist die sogenannte "Kräuter-Fango-Behandlung" - eine Komposition aus Naturfango, Kräutern und dem berühmten Mineralwasser der Region. Angeboten wird diese in den Ahr-Thermen, der großen Saunalandschaft mit acht Saunen. Ein idyllisches Paradies zwischen Mosel und den Maaren ist Bad Bertrich. Der Kurort trumpft mit der einzigen Glaubersalztherme Deutschlands auf, die bei konstanten 32 Grad die Lebensgeister wieder weckt. Schon die alten Römer machten sich dies vor 2000 Jahren zu Nutzen und zelebrierten an dieser Stelle ihre Gesundheitsrituale. Den imposanten Rahmen bildet der Kurgarten mit Trinkbrunnen und Schlösschen, das oftmals als Schauplatz für klassische Konzerte oder literarische Lesungen dient.

Die etwas kleineren Ruhe-Oasen

Die Luft ist gut, der Blick ist weit und die Begrüßung herzlich: 500 Meter über dem Alltag, im Herzen des Hunsrücks, unweit des romantischen Moseltals, liegt das Familien-Hotel "Hochwald". Das Motto des mehrfach preisgekrönten Hauses lautet: "Zeit für mich - Zeit für dich". Im Klartext heißt dies: Bei den großen Besuchern stehen unter anderem Walken, Massagen, verschiedene Bewegungskurse wie zum Beispiel Yoga oder Jacobson und Aqua-Fitness auf dem Programm. Für die Kleinen werden Becherlupen-Expedition, Kinder-Yoga oder Märchenstunden angeboten. Eine ebenfalls gute Adresse ist die des "Park Hotel Bad Salzig", die in einem ruhigen Seitenausläufer gegenüber des Bad Salziger Kurparks liegt. Die Jugendstil-Villa verfügt über einen Wellness-Bereich mit orientalischer Whirlgrotte, türkischem Dampfbad oder klassischem finnischen Saunabad. Völlig abschalten lässt es sich im mediterranen Ruheraum und dem Menara Pavillion.

Ab ins kühle Nass der Badeparadiese

Viel Spaß an einem Tag garantiert das im südlichsten Teil des Biosphärenreservates "Naturpark Pfälzer Wald“ gelegene "Felsland Badeparadies & Saunawelt". Für fröhliches Kinderlachen sorgen eine 45 Meter lange Riesenrutsche, Warmsprudelbecken, Massagedüsen, Wasserfontänen, Massagepilz, Strömungskanal und tolle Luftsprudelliegen. Entspannung pur hingegen garantiert das finnische Saunadorf. Nicht nur das große Saunahaus und die Panoramasauna wurden aus uralten finnischen Kelostämmen gebaut, sondern auch das etwa 30 Meter lange Ruhehaus. Wohltuende Stunden sowie spannende Erlebniswelten garantiert auch das "Salinarium" in Bad Dürkheim. Die Kids können im Spiel- und Spaßbecken mit seinem Wasserfall, Massagedüsen, Wasserspeier und den Spielmatten nach Belieben austoben, während sich die Erwachsenen vom Verwöhnbereich verzaubern lassen. Besonders wohltuend ist der Hot-Whirl-Pool. Absolute Entspannung erfolgt nach einer Thai-Massage - der Alltagsstress scheint wie weggeknetet.

#


Mehr Reiseinformationen zu Rheinland-Pfalz auf
www.kurz-nah-weg.de

Weitere Informationen

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V. Hauptstraße 80 und Blankartshof 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: +49 (02641)91710, Fax: +49 (02641) 917151, E-Mail: info@ahrtaltourismus.de, Internet: www.ahrtaltourismus.de

Tourist Information Bad Bertrich Kurfürstenstraße 32, 56864 Bad Bertrich, Tel.: +49 (02674) 932222, Fax +49 (02674) 932225, E-Mail: info@BadBertrich.de, Internet: www.bad-bertrich.de

Park Hotel Bad Salzig GmbH Römerstraße 38, 56154 Boppard / Bad Salzig, Tel.: +49 (06742) 93930, Fax: +49 (06742) 939393, E-Mail: info@park-villa.de, Internet: www.park-villa.de

Felsland Badeparadies & Saunawelt Eybergstr. 1, 66994 Dahn, Tel.: +49 (06391) 2179, Fax: +49 (06391) 993166, Internet: www.felsland-badeparadies.de

Freizeitbad Salinarium Kurbrunnenstraße 28, 67098 Bad Dürkheim, Tel.: +49 (06322) 935865, Fax: +49 (06322) 5032, Internet: www.salinarium.de


#

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland

shopping-portal