Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Sommer zuhause >

Museum besuchen: Ideal im verregneten Sommer

Museum besuchen: Ideal im verregneten Sommer

27.08.2014, 13:52 Uhr | me (CF)

Kein Biergarten, kein Freiluftkino: Von einem verregneten Sommer profitiert vor allem das Museum. In dieser kulturellen Stätte können Sie etwas körperliche Bewegung mit intellektueller Weiterbildung vereinen - und beim Wandern durchs Museum vergessen Sie ganz nebenbei den ungemütlichen Regen. Vielleicht finden Sie ja im Museum sogar eine Bilderserie über einen sonnigen Sommer?

Museen bieten Zugang zu fremden Welten

Auch der Sommer 2014 hat das Zeug zum "Kultursommer". Denn der Regen verscheucht vielerorts die Menschen von den Freibädern, Straßencafés und Parks heim in Ihre eigenen vier Wände – oder aber ins Museum. Dort dürfen sich nicht nur kulturell Interessierte, sondern auch Kulturbanausen wohlfühlen. Für jedes Fachgebiet gibt es heutzutage ein entsprechendes Museum. Auf seine Kosten kommen kann also jeder, der bereit ist, sich für ein paar Stunden der Kunst oder anderen Kulturen hinzugeben.

Gerade bei Wissensfragen in Zeiten von Wikipedia und Co. ist es empfehlenswert, das Internet mal Internet sein zu lassen und in Eigeninitiative auf eine kulturelle Entdeckungstour in der realen Welt zu gehen - im Museum vor der eigenen Haustür. Dort bietet sich Ihnen die Möglichkeit, aus nächster Nähe auf Artefakte und Kunstwerke zu schauen - dadurch lernen Sie nicht nur die handwerklichen Feinheiten der Künstler, sondern auch den Hintergrund der jeweiligen Epoche oder der jeweiligen Kultur kennen.

Tipps für Großstädter

Wenn Sie in Hamburg wohnen und dem Sommerregen entkommen möchten, empfiehlt sich zum Beispiel der Besuch des Völkerkundemuseums - ein Ort, an dem Sie mit der materiellen Welt fremder Kulturen in Kontakt kommen. Auch das Bucerius Kunst Forum bietet mit regelmäßig wechselnden Ausstellungen einen tiefen Einblick in die Kunst, wobei hier das Augenmerk stets entweder auf eine Epoche, einen Künstler oder ein bestimmtes Thema gerichtet wird.

Sind Sie Berliner, dann lohnt sich der Gang zur Museumsinsel Berlin: Hier finden Sie alles, was das Kunst- und Kulturherz begehrt, vom Pergamonmuseum bis hin zur Alten Nationalgalerie.

Von Kartoffeln bis Puppen

Auch die Stadt München lockt mit ihren rund 65 facettenreichen Museen zu einem Rundgang im regengeschützten Bereich ein. Ein Museumsbesuch kann richtig Spaß machen: Wenn Sie beispielsweise immer etwas mehr über Knollenfrüchte erfahren wollten, gönnen Sie sich einen Besuch im Kartoffelmuseum. Kinder dürften sich über einen Rundgang im Puppenmuseum freuen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Sommer zuhause

shopping-portal