Oktoberfest in München: Mats Hummels zensiert Cathys Busen auf Instagram
Oktoberfest in München: Mats Hummels zensiert Cathys Busen auf Instagram

Die Bayern-Stars feiern auf dem Oktoberfest: Cathy und Mats Hummels gewährten via Instagram Einblicke in die Wiesn-Gaudi – mit einem fast identischen Bild. Ja, eben nur fast, denn der eine... mehr

Cathy und Mats Hummels gewährten via Instagram Einblicke in die Wiesn-Gaudi – mit einem fast identischen Bild. Ja, eben nur fast, denn der eine Schnappschuss zeigt mehr als der andere.

Wiesnbesucher spielt Cowboy und kommt ins Gefängnis

Er hat vor Beamten der Bundespolizei so getan, als würde er eine Waffe ziehen - die Aktion endete für den 49-Jährigen im Gefängnis. Auf dem Rückweg vom Oktoberfest hatte der stark betrunkene Mann am Münchner Hauptbahnhof zunächst einen Beamten angerempelt, wie die Polizei am Montag berichtete. Anschließend machte er am Sonntagabend in "Wild-West-Manier" die Bewegung. Bei der Kontrolle des Mannes stellte sich heraus, dass er gesucht wurde, da er eine Geldstrafe in Höhe von 300 Euro nicht bezahlt hatte. Weil der "Cowboy" diese nicht begleichen konnte, muss er wohl für 30 Tage hinter Gitter. mehr

Er hat vor Beamten der Bundespolizei so getan, als würde er eine Waffe ziehen - die Aktion endete für den 49-Jährigen im Gefängnis. Auf dem Rückweg vom Oktoberfest hatte der stark ...

Was von der Wiesn bleibt: 95 Tonnen Müll
Was von der Wiesn bleibt: 95 Tonnen Müll

Das Oktoberfest hat der Stadt München in diesem Jahr 95 Tonnen Müll eingebracht. Das sind fünf Tonnen mehr als 2017, die auf der Theresienwiese von der Straßenreinigung zusammengekehrt und... mehr

Das Oktoberfest hat der Stadt München in diesem Jahr 95 Tonnen Müll eingebracht. Das sind fünf Tonnen mehr als 2017, die auf der Theresienwiese von der Straßenreinigung ...

Paarbörse Wiesn: Baby-Alarm nach dem Fest?
Paarbörse Wiesn: Baby-Alarm nach dem Fest?

Auf der Wiesn sind beim Feiern in der Masse viele Schranken gefallen - und manchmal auch Hüllen. Die Streifen der Wiesnpolizei sind allabendlich auf Paare gestoßen, die öffentlich dem Liebesspiel... mehr

Auf der Wiesn sind beim Feiern in der Masse viele Schranken gefallen - und manchmal auch Hüllen. Die Streifen der Wiesnpolizei sind allabendlich auf Paare gestoßen, die öffentlich ...

"Cordula Grün" zum Wiesn-Hit 2018 gekürt
"Cordula Grün" zum Wiesn-Hit 2018 gekürt

Der Wiesn-Hit des Jahres 2018 ist der Titel. Die Ballade des Wiener Musikers Josh. führe die Hitliste an, gefolgt vom alten Partisanenlied "Bella Ciao", sagte Festleiter Josef Schmid (CSU) am Sonntag... mehr

Der Wiesn-Hit des Jahres 2018 ist der Titel. Die Ballade des Wiener Musikers Josh. führe die Hitliste an, gefolgt vom alten Partisanenlied "Bella Ciao", sagte Festleiter Josef ...

"Superwiesn": Oktoberfest geht zu Ende
"Superwiesn": Oktoberfest geht zu Ende

München (dpa) - Sommer, Sonne, entspannte Gäste: Eine Bilderbuch-Wiesn geht zu Ende. Es kamen mehr Gäste - trotzdem gab es weniger Sexualdelikte, weniger Maßkrugschlägereien - und es mussten auch... mehr

Heiter, sonnig, friedlich: Das Oktoberfest ist nach einem Traumstart zu alter Bestform aufgelaufen. Es lockte mehr Gäste an als in den...

FC Bayern besucht nach Gladbach-Pleite die Wiesn: Frust statt Partylaune
FC Bayern besucht nach Gladbach-Pleite die Wiesn: Frust statt Partylaune

Den Besuch auf der "Wiesn" haben sich die Bayern ganz anders vorgestellt. Nach der Heimpleite gegen Gladbach machten Spieler und Verantwortliche gute Miene zur sportlichen Schieflage.  Der FC Bayern... mehr

Den Besuch auf der "Wiesn" haben sich die Bayern ganz anders vorgestellt. Nach der Heimpleite gegen Gladbach machten Spieler und Verantwortliche gute Miene zur sportlichen Schieflage. 

6,3 Millionen Gäste, weniger Straftaten: "Superwiesn"
6,3 Millionen Gäste, weniger Straftaten: "Superwiesn"

Das Oktoberfest hat in diesem Jahr bei bestem Wetter wieder mehr Gäste angelockt als in den Vorjahren. Nach Schätzung der Festleitung kamen rund 6,3 Millionen Gäste - das waren rund 100 000 Besucher... mehr

Das Oktoberfest hat in diesem Jahr bei bestem Wetter wieder mehr Gäste angelockt als in den Vorjahren. Nach Schätzung der Festleitung kamen rund 6,3 Millionen Gäste - das waren ...

Bill und Hillary Clinton auf dem Oktoberfest
Bill und Hillary Clinton auf dem Oktoberfest

Ein Hauch von Staatsbesuch auf der Wiesn: Hillary (70) und Bill Clinton (72) haben das Münchner Oktoberfest besucht. Die Ex-Präsidentschaftskandidatin und der frühere US-Präsident kamen am... mehr

Ein Hauch von Staatsbesuch auf der Wiesn: Hillary (70) und Bill Clinton (72) haben das Münchner Oktoberfest besucht. Die Ex-Präsidentschaftskandidatin und der frühere US-Präsident ...

Münchner Oktoberfest 2018: Hillary und Bill Clinton feiern auf der Wiesn
Münchner Oktoberfest 2018: Hillary und Bill Clinton feiern auf der Wiesn

Da war ganz schön was los auf dem Oktoberfest: Hillary und Bill Clinton statteten dem wilden Treiben in München einen Besuch ab. Mit einer Menge Security-Personal – und guter Laune. Ein kleiner... mehr

Das Münchner Oktoberfest hat am Freitag hohen Besuch bekommen. Er einst einer der mächtigsten Männer, sie kaum unwichtiger. Im Käfer-Zelt feierten beide wie echte Bayern.

Ehemaliges Präsidentenpaar: Die Clintons auf der Wiesn
Ehemaliges Präsidentenpaar: Die Clintons auf der Wiesn

München (dpa) - Ein Hauch von Staatsbesuch auf der Wiesn: Hillary (70) und Bill Clinton (72) haben das Münchner Oktoberfest besucht. Die Ex-Präsidentschaftskandidatin und der frühere US-Präsident... mehr

Eine Wahl zu verlieren, kann auch kleine Vorteile haben: Während ihr Kontrahent Donald Trump sich mit den weltpolitischen Fragen befassen...

Prognose: Mindestens 6,2 Millionen Besucher auf der Wiesn
Prognose: Mindestens 6,2 Millionen Besucher auf der Wiesn

Ein fast perfektes Oktoberfest neigt sich dem Ende zu. Er gehe davon aus, dass es etwas mehr Gäste werden könnten als im Vorjahr, sagte der Wiesnchef und zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) am... mehr

Ein fast perfektes Oktoberfest neigt sich dem Ende zu. Er gehe davon aus, dass es etwas mehr Gäste werden könnten als im Vorjahr, sagte der Wiesnchef und zweite Bürgermeister Josef ...

"Kommt’s zu mia": Ex-U-Bahnfahrer lenkt den Ansturm der Wiesnbesucher
"Kommt’s zu mia": Ex-U-Bahnfahrer lenkt den Ansturm der Wiesnbesucher

München (dpa) - Wenn am Sonntag das Oktoberfest zu Ende geht, dann endet für den Öffentlichen Nahverkehr in München die schwierigste Zeit des Jahres. Hunderttausende Besucher drängeln sich bei der An-... mehr

Norbert Grünleitner arbeitet während des Oktoberfests an der Münchner U-Bahnstation Theresienwiese. Wo unzählige Besucher den Heimweg...

Oktoberfest-Besucherin fällt in Kinderwagen

Auf dem Oktoberfest in München ist eine Besucherin in einen Kinderwagen gefallen. Dabei ist der Säugling verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, versuchte ein 36-jähriger Brite am Vorabend seine 38-jährige Begleitung hochzuheben. Der angetrunkene Mann ließ die Dame jedoch fallen. Sie landete in dem Kinderwagen und das darin liegende Baby fiel auf den Boden. Der kleine Bub zog sich eine Gehirnerschütterung zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dem Mann droht eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. mehr

Auf dem Oktoberfest in München ist eine Besucherin in einen Kinderwagen gefallen. Dabei ist der Säugling verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, versuchte ein ...

Josh. und seine Wiesn-Überraschung: "Cordula Grün"

Der österreichische Sänger Josh. ist vom Erfolg seines Songs "Cordula Grün" auf der diesjährigen Wiesn überrascht. "Oktoberfest stand bei mir nicht so auf dem Plan, das ist nicht ganz so die Ecke, in der ich sonst so auftrete", sagte der 32-Jährige der Deutschen Presse-Agentur bei einem Kurzbesuch in München. "Aber ich freue mich natürlich trotzdem und fühle mich geehrt." Den Song selbst in einem Festzelt singen wollte er aber nicht. Das sei Sache der Bands dort. "Meine Bühne ist das Bierzelt nicht so ganz", räumte der Wiener ein. ... mehr

Der österreichische Sänger Josh. ist vom Erfolg seines Songs "Cordula Grün" auf der diesjährigen Wiesn überrascht. "Oktoberfest stand bei mir nicht so auf dem Plan, das ist nicht ...

Oktoberfest - Wiesn-Polizisten als DJs: "Leute, die tanzen, prügeln nicht"
Oktoberfest - Wiesn-Polizisten als DJs: "Leute, die tanzen, prügeln nicht"

München (dpa) - Die Polizei sorgt nicht nur für Ordnung - sondern auch für Stimmung. Dass sie auch Party können, zeigen in diesen Tagen Beamte der Bundespolizei in München. Aus den Lautsprechern ihres... mehr

Eigentlich geht es der Polizei in München nur um einen friedlichen Heimweg. Aber eine Runde tanzen ist für sie auch okay...

Oktoberfest 2018 im Newsticker: Zur Deeskalation – Wiesn-Polizisten werden zu DJs
Oktoberfest 2018 im Newsticker: Zur Deeskalation – Wiesn-Polizisten werden zu DJs

Ozapft is! Hier erfahren Sie alles, was rund um das 185. Oktoberfest passiert. Das größte Volksfest der Welt findet vom 22. September bis zum 7. Oktober 2018 in München statt. Oktoberfest-News... mehr

Auf dem Heimweg von der Wiesn kommt es in München immer wieder zu Schlägereien. Das will die Polizei nun mit einer ungewöhnlichen Idee verhindern. Alle Oktoberfest-Infos im Newsblog.

Frau bleibt in Sanitätswache: Selbstfesselung mit Klebeband
Frau bleibt in Sanitätswache: Selbstfesselung mit Klebeband

Aller Abschied fällt schwer: Mit Klebeband hat sich eine Oktoberfest-Besucherin selbst an eine Trage gefesselt, um noch ein wenig länger auf der Sanitätswache bleiben zu können. Das berüchtigte... mehr

Aller Abschied fällt schwer: Mit Klebeband hat sich eine Oktoberfest-Besucherin selbst an eine Trage gefesselt, um noch ein wenig länger auf der Sanitätswache bleiben zu können. ...

Johannes B. Kerner auf dem Oktoberfest: Wiesn-Wahnsinn mit seiner Tochter
Johannes B. Kerner auf dem Oktoberfest: Wiesn-Wahnsinn mit seiner Tochter

Halbzeit auf dem Oktoberfest und die Promis haben noch lange nicht genug. Johannes B. Kerner besuchte die Wiesn jetzt in ganz besonderer Begleitung – er hatte seine Tochter Emily dabei. Einfach mal... mehr

Halbzeit auf dem Oktoberfest und die Promis haben noch lange nicht genug. Johannes B. Kerner besuchte die Wiesn jetzt in ganz besonderer Begleitung – er hatte seine Tochter Emily dabei.

Wiesn-Besucher fotografiert Frauen unter den Rock

Ein 63-jähriger Wiesn-Besucher hat an einer Münchner S-Bahn-Haltestelle etwa zehn Frauen heimlich unter den Rock fotografiert. Dabei wurde er von einer 23-jährigen Österreicherin am Sonntag erwischt. Als deren Freund den Mann daraufhin festhalten wollte, versuchte dieser zu fliehen und den Speicherchip der Kamera wegzuwerfen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beamte der Bundespolizei überwältigten den Armenier schließlich, Zeugen fanden auf der Brücke die Speicherkarte. Nach einer Zahlung von 500 Euro durfte der Mann die Polizeiwache wieder verlassen. ... mehr

Ein 63-jähriger Wiesn-Besucher hat an einer Münchner S-Bahn-Haltestelle etwa zehn Frauen heimlich unter den Rock fotografiert. Dabei wurde er von einer 23-jährigen Österreicherin ...

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018