Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa >

Spanien

Die schmutzigsten Festivals: Matsch-Schlacht und Melonen-Schleudern

Genüsslich im Schlamm wälzen – oder von Kopf bis Fuß mit Mehl oder Wein einreiben? Viele der dreckigsten Festivals haben eine historische Tradition. Und ist der anfängliche Ekel überwunden, macht das kollektive Einsauen meist einen Riesenspaß. Cheapflug.de hat die schmutzigsten Events zum Zuschauen und Mitmatschen vorgestellt. Sehen Sie die schmutzigsten Festivals rund um den Erdball in unserer Foto-Show. Holi, Indien: Farbenprächtig geht es beim indischen "Holi" zu. Dieses Frühlingsfest wird im Februar oder März hauptsächlich im Norden des Landes gefeiert. ... mehr

Genüsslich im Schlamm wälzen – oder von Kopf bis Fuß mit Mehl oder Wein einreiben? Viele der dreckigsten Festivals haben eine historische Tradition.

Hotelbewertungen: Die zehn beliebtesten Hotels auf Mallorca

Traumhaftes Sonnenwetter, wunderschöne Strände und spanische Gastfreundlichkeit – Mallorca ist die Lieblingsinsel der Deutschen. Das kleine Paradies im Mittelmeer bietet alles für einen perfekten Urlaub, Sonnenanbeter fühlen sich hier genauso wohl wie Aktivurlauber. Bei der Suche nach einer Unterkunft auf dem Balearen-Eiland hat man die Qual der Wahl: Strandresort, landestypische Finca oder Luxushotel – für jeden Geschmack ist das richtige Hotel dabei. ... mehr

Traumhaftes Sonnenwetter, wunderschöne Strände und spanische Gastfreundlichkeit – Mallorca ist die Lieblingsinsel der Deutschen.

Strafenkatalog Mallorca: 1500 Euro fürs Pinkeln am Strand, 300 Euro fürs Musizieren

Unzüchtiges Verhalten an Mallorcas Stränden, Partytouristen, die den Strand verwüsten, laut grölen und zu allem Überdruss im Badebereich ihre volle Blase entleeren, all das hat nun ein Ende. Zumindest in der im Nordosten der Baleareninsel gelegenen Gemeinde Muro, die mit harten Bußgeldern Sitte und Ordnung an ihren Stränden erhalten will. Pinkeln am Strand = 1500 Euro Dazu hat die rund 7000 Einwohner zählende Gemeinde einen Strafenkatalog entwickelt, der bereits am 16. Juli in Kraft getreten ist. ... mehr

Unzüchtiges Verhalten an Mallorcas Stränden, Partytouristen, die den Strand verwüsten, laut grölen und zu allem Überdruss im Badebereich ihre volle Blase entleeren, all das hat nun ein Ende.

Touristenandrang auf Mallorca

Seit Jahren ist sie die Königin unter den spanischen Inseln, daher überrascht es auch nicht, dass Mallorca in diesem Sommer einen Rekordandrang von Urlaubern erlebt. In einigen Hotels in den Touristenhochburgen Magaluf und S'Arenal habe es bereits Überbuchungen gegeben, berichtete die Zeitung "Diario de Mallorca". Der Präsident des Hotelierverbandes in Palmanova und Magaluf, Sebastià Darder, wies jedoch darauf hin, dass die betroffenen Urlauber in anderen Hotels derselben Gegend untergebracht werden konnten. ... mehr

Seit Jahren ist sie die Königin unter den spanischen Inseln, daher überrascht es auch nicht, dass Mallorca in diesem Sommer einen Rekordandrang von Urlaubern erlebt.

Wassertemperaturen: Zypern und Rimini locken mit 27 Grad warmem Wasser

Die Wassertemperaturen an Nord- und Ostseeküste sind in den vergangenen Tagen leicht gestiegen. Auf Rügen und Usedom erreichen sie inzwischen Werte von bis zu 21 Grad. Weit darunter bleiben sie dagegen weiterhin auf Helgoland. Dort müssen Badegäste mit lediglich 16 Grad kühlem Wasser vorlieb nehmen. Am Bodensee hat sich das Wasser auf angenehme 22 Grad erwärmt, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Urlauber, die es nach Zypern oder ins italienische Rimini zieht, dürfen sich auf bis zu 27 Grad warmes Wasser freuen. ... mehr

Die Wassertemperaturen an Nord- und Ostseeküste sind in den vergangenen Tagen leicht gestiegen.

Wassertemperaturen: Mittelmeer bis 26 Grad

An Deutschlands Küsten ist das Wasser stellenweise wärmer geworden. Vor Norderney erreicht die Nordsee 19 Grad, in der Vorwoche waren es erst 16 bis 17 Grad. Vor Helgoland werden mit 16 Grad jetzt 3 Grad mehr gemessen. Die Ostsee misst weiterhin maximal 18 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mitteilt. Der Bodensee bietet mit 20 Grad aktuell die wärmste Bademöglichkeit in Deutschland. Wem es in Deutschland noch zu kalt ist, der findet im Mittelmeer mittlerweile fast überall über 20 Grad warmes Wasser. Vor Rimini erreicht das Meer 24 Grad. ... mehr

An Deutschlands Küsten ist das Wasser stellenweise wärmer geworden.

Spanien-Urlauber müssen Ersatzlampen im Auto haben

Urlauber mit eigenem Auto müssen in Spanien jederzeit Ersatzlampen für die Scheinwerfer im Handschuhfach haben. Doch auch in anderen Ländern gilt diese Regel. Klicken Sie sich durch die Regeln für Autofahrer im Ausland. Vor der Reise über Regeln informieren Ähnliche Vorschriften gelten in Tschechien und Kroatien, erläutert der Auto Club Europa ( ACE). Auch in anderen Urlaubsländern gibt es teilweise ungewöhnliche Verkehrsregeln: In Frankreich dürfen Fahranfänger zum Beispiel erst nach zwei Jahren Führerschein-Besitz schneller als 110 km/h fahren. ... mehr

Urlauber mit eigenem Auto müssen in Spanien jederzeit Ersatzlampen für die Scheinwerfer im Handschuhfach haben.

Hotelbewertungen: Die zehn beliebtesten Hotels in Spanien

Top Hotel - Top Urlaub: Zur vollen Entfaltung des Freizeitgenusses muss die Unterkunft stimmen. Miefige Räume, schmutzige Badezimmer und kaputte Klimaanlagen dürfen kein Hotel zieren. Zum perfekten Hotelaufenthalt gehört aber weit mehr als eine gute Zimmerausstattung. Erst wenn Service, Freizeitangebot, Ambiente und Lage stimmen, wird der Urlaub zum vollen Erfolg. Das Hotelbewertungsportal HolidayCheck hat für das populäre Urlaubsland Spanien die zehn beliebtesten Hotels zusammengestellt. ... mehr

Top Hotel - Top Urlaub: Zur vollen Entfaltung des Freizeitgenusses muss die Unterkunft stimmen.

43.000 Polizisten schützen Urlauber in Spanien

Ab 1. Juli startet in Spanien die "Operation Sommer": Fast 43.000 Polizisten sollen in den Sommermonaten für die Sicherheit der Urlauber sorgen. Dazu gehöre, dass in den Touristenhochburgen die Polizeipräsenz verstärkt und die Überwachung von Flughäfen, Bahnhöfen und Badestränden intensiviert werde, teilte Innenminister Alfredo Pérez Rubalcaba mit. "Spanien ist eines der sichersten Ferienländer in Europa", betonte der Minister. Austausch mit der französischen Polizei In bestimmten Dienststellen der Polizei können Urlauber Straftaten in ihrer Muttersprache anzeigen. ... mehr

Ab 1.

Andalusiens "Wilder Westen"

Sergio Leone, Steven Spielberg, Clint Eastwood, Sean Connery, Harrison Ford. Die Liste berühmter Regisseure und Schauspieler, die in der spanischen Tabernas-Wüste drehten, ist lang. Heute entdecken immer mehr Urlauber die wilde Landschaft der Wüste. Bewundern Sie Andalusiens Wilden Westen in unserer Foto-Show. Erinnerungen an Cowboyfilme werden wach Wo sind mein Pferd und mein Revolver? In der südspanischen Tabernas-Wüste bei Almería dürften sich das viele fragen. Der Blick auf die wilde Hügellandschaft, die von tiefen Schluchten durchzogen wird, erinnert an die Cowboy-Filme von damals. ... mehr

Sergio Leone, Steven Spielberg, Clint Eastwood, Sean Connery, Harrison Ford.

Insidertipps für Palma de Mallorca

Ballermann und Strandurlaub? Mallorca hat viel mehr zu bieten als das. Wir verraten Ihnen Geheimtipps und die trendigen Ecken in Palma, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Schauen Sie sich die Tipps auch in unserer Foto-Show an. Socken in Sandalen? Hier nicht! Im "Harlem" sind alle Plätze besetzt. Cocktailsessel sorgen für den bequemen Sitz, doch die meisten müssen stehen. An der hohen Decke hängen Kronleuchter, die Stimmung ist ausgelassen und der Altersdurchschnitt liegt bei 25 Jahren. ... mehr

Ballermann und Strandurlaub? Mallorca hat viel mehr zu bieten als das.

Traumhafte Badebuchten: Wo die schönsten Buchten Europas liegen

Unberührte Natur, schneeweißer Sand und keine Touristenmassen: Es gibt sie noch, diese zauberhaften Plätze fernab der überfüllten Hotelstrände, an denen man sich vorkommt wie der gestrandete Robinson Crusoe. Man muss nur wissen, wo. Das Reiseportal HolidayCheck.de hat zehn traumhafte Badebuchten ermittelt, die zu den schönsten Europas gehören. Wir sagen Ihnen, wo die Buchten liegen und wie Sie hinkommen. Sehen Sie die idyllischen Plätze auch in unserer Foto-Show. ... mehr

Unberührte Natur, schneeweißer Sand und keine Touristenmassen: Es gibt sie noch, diese zauberhaften Plätze fernab der überfüllten Hotelstrände, an denen man sich vorkommt wie der gestrandete Robinson Crusoe.

Urlaubsnebenkosten 2011: Große Unterschiede bei kleinen Extras

Urlaub kostet Geld - soviel ist klar. Doch wie schnell sich die Urlaubskasse leert, hängt auch davon ab, in welchem Badeort Urlauber ihre freien Tage verbringen. Denn ob man für seine Sonnencreme fünf Euro zahlt oder mit rund 25 Euro das Fünffache ist ein großer Unterschied. Der ADAC hat die Preise für Nebenkosten in 50 beliebten Badeorten getestet. Fazit: Gerade Kleinigkeiten machen einen großen Unterschied. Die große Überraschung bei dem Test: Urlaub in Spanien ist sogar günstiger als in Kroatien. Sehen Sie den direkten Vergleich in unserer Tabelle. ... mehr

Urlaub kostet Geld - soviel ist klar.

Barcelona: 500 Euro Strafe für Nackte abseits des Strandes

Jeder kennt den meist nicht sonderlich ansehnlichen Anblick: Halbnackte Touristen in Städten. Vorzugsweise wenn der Strand nicht weit ist, scheint die Verlockung groß zu sein "gerade mal eben" in Badekleidung durch historische Städte zu schlendern. ... mehr

Jeder kennt den meist nicht sonderlich ansehnlichen Anblick: Halbnackte Touristen in Städten.

Madrid erobert sich den Fluss Manzanares zurück

Die Dichter hatten den Madrider Fluss Manzanares einst verspottet. Die Hauptstädter ignorierten ihn, weil Autobahnen die Ufer versperrten. Nun haben sie ihren Fluss zurückbekommen. Statt Asphaltpisten säumen jetzt Promenaden und Grünanlagen die Ufer. Sehen Sie das neue Erscheinungsbild des Flusses in unserer Foto-Show. Neue Parkanlagen an den Ufern des Flusses Mit der Seine, der Themse oder der Spree konnte der Manzanares in Madrid sich noch nie messen. Dafür führt der Fluss in der spanischen Hauptstadt zu wenig Wasser. ... mehr

Die Dichter hatten den Madrider Fluss Manzanares einst verspottet.

Tempolimits im Ausland

Wer jetzt mit dem Auto ins Ausland fährt, muss auf den Autobahnen gut aufpassen. Um kein Knöllchen zu kassieren, lohnt ein Blick auf die jeweiligen Tempolimits. Denn einige europäische Länder haben jüngst ihre Regeln geändert. So drosselte Spanien unlängst die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen, in Polen ist man dagegen schneller unterwegs. Hinzu kommen etliche Ausnahmen. Schon bei einer Überschreitung von 20 km/h drohen vielerorts satte Strafen, teilweise bis über 500 Euro. Daher lohnt ein Blick auf die Übersicht der Geschwindigkeitsbeschränkungen im europäischen Ausland. ... mehr

Wer jetzt mit dem Auto ins Ausland fährt, muss auf den Autobahnen gut aufpassen.

Sehenswürdigkeiten: Die sieben spektakulärsten Schluchten der Welt

Sie sind atemberaubend und imposant. Schroffe Felswände, tosende Wasserfälle, eindrucksvolle Flusslandschaften in denen alle Kraft der Natur steckt: Schluchten. Sie gehören zu den aufregendsten Landschaftsformen und beeindrucken nicht nur eingefleischte Outdoor-Fans. Es geht auch auf die sanfte Tour - mit gemütlichen Wanderungen oder kurzen Stippvisiten, bei denen der Naturgenuss im Vordergrund steht. Entdecken Sie die schönsten Schluchten auch in unserer Foto-Show. ... mehr

Sie sind atemberaubend und imposant.

Die ältesten Hotels der Welt

Einerlei ob man in San Francisco, Barcelona oder Berlin übernachtet: Lobby, Zimmer und Etagenflure internationaler Hotelketten sind meist gleich gestaltet. Mehr Abwechslung hingegen bieten traditionelle Häuser - das älteste ist schon seit mehr als 800 Jahren im Dienst des Gastes. Wer dort wohnt, ist nicht nur von Luxus umgeben, sondern spürt auch die ganz persönliche Vergangenheit des Hotels. Wie man in den ältesten Hotels der Welt residiert, haben wir in unserer Foto-Show zusammengestellt und mit Vorschlägen des Hotelsuchportal Hotels.com ergänzt. ... mehr

Einerlei ob man in San Francisco, Barcelona oder Berlin übernachtet: Lobby, Zimmer und Etagenflure internationaler Hotelketten sind meist gleich gestaltet.

Mallorca: So wird der Hafen fit für Megaliner

Die Balearen-Insel Mallorca rüstet sich für mehr Kreuzfahrtgäste: Der Hafen von Palma de Mallorca wird massiv ausgebaut, so dass künftig fünf große Schiffe gleichzeitig anlegen können. Rund 43 Millionen Euro werden nach Medienberichten dort investiert, auch die EU soll sich an den Kosten für das Großprojekt beteiligen. Rund 200 neue Ankerplätze für Yachten sind ebenfalls geplant. ... mehr

Die Balearen-Insel Mallorca rüstet sich für mehr Kreuzfahrtgäste: Der Hafen von Palma de Mallorca wird massiv ausgebaut, so dass künftig fünf große Schiffe gleichzeitig anlegen können.

Urlaub an Ostern: Viele Reisen ausgebucht

Ostern ist Hochsaison für Reisende. Manche zieht es dann auf die Skipisten, andere ans Meer. Der späte Feiertagstermin in der zweiten Aprilhälfte verschiebt in diesem Jahr allerdings die Urlauberströme in Richtung Strände - davon können auch Krisenländer profitieren. Wer seinen Osterurlaub allerdings bisher noch nicht gebucht hat, könnte am Ende leer ausgehen. Inzwischen sind nur noch Restplätze buchbar. Wir verraten, wo Sie noch Reiseangebote finden. "Für Schnäppchen ist es jetzt zu spät" Anja Braun redet nicht lange drumherum. " Ostern ist rappelvoll", sagt die Tui-Sprecherin. ... mehr

Ostern ist Hochsaison für Reisende.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Spanien


shopping-portal