Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Spanien >

Mallorca: Urlauber müssen wohl bald Kurtaxe zahlen

Das Urlaubsparadies braucht Geld  

Parteien planen Kurtaxe für Mallorca-Urlauber

03.06.2015, 13:08 Uhr | t-online.de

Mallorca: Urlauber müssen wohl bald Kurtaxe zahlen. Buchten wie die Cala Moro machen Mallorca liebenswert. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Buchten wie die Cala Moro machen Mallorca liebenswert. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mallorca steckt im Wandel und möchte weg vom Ballermann-Image. Trinkverbote und andere Regeln sollen diesen Weg ebnen. Doch das alles kostet Geld und um die neuen Pläne zu finanzieren, könnte bald eine Art Kurtaxe erhoben werden.

Wie die "Mallorca Zeitung" berichtet, war die Mallorca-Steuer eines der beherrschenden Themen des Wahlkampfes. Die Parteien der künftigen Regierungskoalition - Sozialisten, "Mes por Mallorca" und die Protestbewegung "Podemos" - sind sich einig, dass eine Tourismusabgabe sinnvoll sei.

Über Details der neuen "Ecotasa" herrscht noch keine Einigkeit. So werden etwa Höhe und Art der Erhebung verhandelt. Laut Medienberichten soll sich die Abgabe im Rahmen von ein bis zwei Euro pro Person bewegen. Noch unklar ist auch, ob die Steuer pro Nacht oder pro Aufenthalt gezahlt werden soll.

Auch einen "neuen, unbelasteten Namen" suche man laut "Mallorca Zeitung" noch. Schließlich gab es auf Mallorca schon einmal eine "Ecotasa" genannte Touristenabgabe. Diese wurde aber im Jahr 2003 wieder abgeschafft.

Die neue Abgabe betrifft nicht nur Hotelgäste, sondern auch Besucher von Campingplätzen oder Ferienwohnungen. Vermutlich kommt die Gebühr nicht vor 2016.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Hoteliers und Touristiker befürchten, dass die Urlauber durch solch eine Gebühr abgeschreckt werden könnten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Spanien

shopping-portal