Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Italien >

Rom verbietet falsche Römer - wegen Touristen-Abzocke

...

Touristen-Abzocke  

Rom verbietet falsche "Legionäre"

26.11.2015, 18:36 Uhr | dpa

Rom verbietet falsche Römer - wegen Touristen-Abzocke. Solche Bilder mit verkleideten Darstellern kommen Besucher oft teuer. (Quelle: dpa)

Solche Bilder mit verkleideten Darstellern kommen Besucher oft teuer. (Quelle: dpa)

Bis zu zehn Euro für ein Foto mit einem Legionär: Seit Jahren bedrängen verkleidete Darsteller in Rom Besucher - und verlangen viel Geld für die entstandenen Bilder. Diese Praxis verbietet die Regierung der Ewigen Stadt jetzt.

Stadtpräfekt Francesco Paolo Tronca erließ eine Verordnung, die es verbietet, sich in "historischen Kleidungsstücken" gegen Geld fotografieren oder filmen zu lassen. Als Strafen drohen unter anderem Bußgelder von 400 Euro und die Beschlagnahme der Kostüme.

Ähnliche Verbote hatte es schon früher gegeben, sie waren aber nicht wirklich durchgesetzt worden. Das gegenwärtige Umfeld mit einem Wechsel in der Stadtführung, dem am 8. Dezember beginnenden Heiligen Jahr und schärferen Sicherheitsmaßnahmen angesichts der Terrorgefahr, deutet aber darauf hin, dass die Stadt jetzt Ernst macht.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Verbot für Ticket-Schwarzmarkt und Rikschas

Tronca war Ende Oktober nach dem Sturz des als führungsschwach geltenden Bürgermeisters Ignazio Marino als kommissarischer Verwaltungschef eingesetzt worden. Nach der neuen Verordnung ist es auch verboten, Touristen in Rikschas zu kutschieren und entlang der Schlangen vor beliebten Sehenswürdigkeiten Tickets für genau festgelegte Besuchszeiten zu verkaufen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Italien

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018