Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Spanien >

Mallorca: Polizei geht gegen Trinkgelage in Playa de Palma vor

Bußgeld bis 3000 Euro  

Polizei verstärkt den Kampf gegen Trinkgelage auf Mallorca

17.06.2016, 18:47 Uhr | dpa

Mallorca: Polizei geht gegen Trinkgelage in Playa de Palma vor. Nicht alle Touristen nehmen das Verbot von Saufgelagen an der Playa de Palma ernst. (Quelle: imago/localpic)

Nicht alle Touristen nehmen das Verbot von Saufgelagen an der Playa de Palma ernst. (Quelle: localpic/imago)

Die Polizei auf Mallorca geht verstärkt gegen Sauftourismus und Partylärm vor. 163 Bußgeldbescheide seien im Strandgebiet an der Playa de Palma in einer Woche ausgestellt worden, teilten Polizeichef José Antonio Bravo und Palmas Bürgermeister José Hila mit. Die verhängten Bußgelder betragen zwischen 1500 und 3000 Euro.

Neben übermäßig trinkenden oder zu laut feiernden Urlaubern würden auch fliegende Händler und Hütchenspieler im Rahmen der verstärkten Polizeikontrollen mit Bußgeldern belegt. Der Bürgermeister der Inselhauptstadt betonte, dass Sauftouristen an der Playa de Palma nicht mehr erwünscht seien.

Trinkgelage im Visier der Polizei

Die Polizei gehe jedoch nicht gegen einzelne Urlauber vor, die Alkohol tränken, sondern gegen die Teilnehmer ausufernder Trinkgelage. Hila bat die Tourismusbranche um Unterstützung im Kampf gegen die Alkoholexzesse in der deutschen Urlauberhochburg. "Bitte bringt uns keine Touristen, die nur für Ärger sorgen", sagte er.

Wer an der Strandpromenade rund um den "Ballermann" unterwegs ist, bekommt von dem angekündigten harten Vorgehen allerdings nur wenig mit. Am Strand wird weiterhin ausgiebig getrunken - allerdings größtenteils Dosenbier oder Wodka aus Plastikflaschen. Urlauber berichten, die Polizei spreche häufig nur Verwarnungen aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa > Spanien

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019