Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen >

Urlaub auf Jamaika: Reisetipps für die Karibikinsel

Reggae und Strände  

Jamaika erleben: Urlaub in der Karibik

19.05.2016, 13:47 Uhr | ah (CF)

Urlaub auf Jamaika: Reisetipps für die Karibikinsel. Zu Füßen der Blue Mountains liegt mit Kingston die Hauptstadt von Jamaika. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zu Füßen der Blue Mountains liegt mit Kingston die Hauptstadt von Jamaika. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Jamaika ist auf jeden Fall eine Reise wert. Gegenüber den anderen Inseln in der Karibik zeichnet sich Jamaika durch ein einmalig entspanntes Lebensgefühl aus, in dem Musik eine große Rolle spielt. Wir verraten ein paar Reisetipps.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Jamaika: mehr als Strand und Palmen

Jamaika liegt mitten in der Karibik, südlich von Kuba und westlich von Hispaniola. Die Ureinwohner, die Tainos, nannten die Insel Xaymaca. Übersetzt bedeutet es soviel wie "Land des Holzes und des Wassers". Heutzutage ist der Inselstaat bei Touristen vor allem für paradiesische Strände, Palmen und unzählige Sonnenstunden bekannt. 

Doch Jamaika bietet noch viel mehr. Dazu zählt mit Reggae eine Musikrichtung, die weit mehr als das ist. Reggae ist Ausdruck eines ganz bestimmten Lebensgefühls und hat seinen Ursprung in Jamaika. Der wohl bekannteste Vertreter von Reggae ist immer noch Bob Marley.

Auch kulinarisch entführt Jamaika seine Gäste in eine andere Welt. Kosten sollten Sie auf Ihrer Reise unbedingt den jamaikanischen "Rum Punch" und das Jerk Chicken. Letzteres sind Hähnchenflügel in einer köstlichen Marinade. Der "Rum Punch" ist ein beliebtes Nationalgetränk aus Rum und Fruchtsäften. 

Die "Blue Mountains" erkunden

Im Inneren des Landes bietet sich Touristen eine völlig neue Seite von Jamaika. Hier finden Sie Gegenden mit Urwald und den berühmten "blauen Bergen". Neben der traumhaft schönen Aussicht sind die Berge vor allem bei Kaffeeliebhabern beliebt. Von hier stammt der gleichnamige "Blue Mountain Coffee". Mit ungefähr 130 Euro pro Kilogramm zählen diese Arabica-Bohnen zu den teuersten der Welt.

Abseits der Hauptstadt Kingston gibt es noch andere Städte während Ihres Urlaubs zu entdecken. Dazu zählen mit Ocho Rios und Negril zwei Orte, die bis heute Ihren ursprünglichen Charme und Charakter bewahrt haben. Lohnenswert ist ein Ausflug nach Mandeville, der Sommerhauptstadt mit traumhaften Gärten und Obstplantagen sowie Spanish Town, der alten Hauptstadt von Jamaika.

Mit dem Bus Jamaika entdecken

Wenn Sie genug Abenteuergeist mitbringen, können Sie mit den relativ günstigen Taxis oder in Kleinbussen reisen. Diese werden fast ausschließlich von den Einheimischen genutzt. So können Sie aber die Menschen weitaus besser kennen lernen und das typisch jamaikanische Lebensgefühl aufsaugen.      

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen

shopping-portal