Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen >

Vulkan Turrialba: Costa Rica stellt Flugverkehr ein

Costa Rica  

Vulkanasche sorgt für Flugausfälle

05.01.2017, 07:47 Uhr | dpa-AFX

Vulkan Turrialba: Costa Rica stellt Flugverkehr ein. Der Vulkan Turrialba speit Asche in Costa Rica.  (Quelle: dpa)

Der Vulkan Turrialba speit Asche in Costa Rica. (Quelle: dpa)

Der Vulkan Turrialba behindert Reisen von und nach Costa Rica. Wegen Asche- und Rauchwolken wurde der Flugverkehr in dem zentralamerikanischen Land teilweise stillgelegt.

Rund 30 internationale Flüge mit Ziel oder Abflug im Flughafen der Hauptstadt San José wurden am Mittwoch gestrichen, wie die Luftfahrtbehörden bekanntgaben. Der 3340 Meter hohe Vulkan liegt rund 60 Kilometer von San José entfernt. Nach einem Jahrhundert Stillstand war er vor fünf Jahren wieder aktiv geworden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen

shopping-portal