Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenFernreisen

Sansibar – eine Märcheninsel im Aufbruch


Sansibar – eine Märcheninsel im Aufbruch

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Viele alte Handelshäuser werden renoviert.
1 von 6
Quelle: Andrea Tapper/dpa-tmn

Viele alte Handelshäuser werden renoviert.

Sansibars Ostküste erinnert an das frühere Ibiza.
2 von 6
Quelle: Andrea Tapper/dpa-tmn

Sansibars Ostküste erinnert an das frühere Ibiza.

Sansibar besteht aus mehr als orientalisch-afrikanischen Kulissen, die Szene ist jung - hier eine DJane im Africa House.
3 von 6
Quelle: Andrea Tapper

Sansibar besteht aus mehr als orientalisch-afrikanischen Kulissen, die Szene ist jung - hier eine DJane im Africa House.

Das «Hyatt»-Hotel am Rand der Altstadt fügt sich architektonisch nicht wirklich in das Ensemble von Stone Town ein – das beklagten auch bereits die Unesco-Prüfer.
4 von 6
Quelle: Andrea Tapper/dpa-tmn-bilder

Das «Hyatt»-Hotel am Rand der Altstadt fügt sich architektonisch nicht wirklich in das Ensemble von Stone Town ein – das beklagten auch bereits die Unesco-Prüfer.

Das Haus der Wunder ist eines der bedeutendsten Gebäude Sansibars – aber einsturzgefährdet.
5 von 6
Quelle: Andrea Tapper/dpa-tmn-bilder

Das Haus der Wunder ist eines der bedeutendsten Gebäude Sansibars – aber einsturzgefährdet.

Die schönsten Strände Sansibars liegen im Norden der Insel – meist kombinieren Touristen einen Aufenthalt in Sansibar-Stadt mit Badeurlaub.
6 von 6
Quelle: Andrea Tapper/dpa-tmn-bilder

Die schönsten Strände Sansibars liegen im Norden der Insel – meist kombinieren Touristen einen Aufenthalt in Sansibar-Stadt mit Badeurlaub.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website