Sie sind hier: Home > Leben >

Reisen

...

Die extremsten Touren für nervenstarke Abenteurer

zurück zum Artikel
Bild 9 von 19
Zu Fuß und auf dem Rücken von Pferden erreichen Südamerika Reisende den entlegenen Zugang zu einer der weltgrößten Höhlen. Fast 20 Meter tief führt der Weg ins dunkle Innere, wo ein unterirdischer Fluß, Stalaktiten und Stalagmiten, sowie antike Felsbilder auf die Höhlenkundler warten. (Quelle: GetYourGuide)
GetYourGuide

Zu Fuß und auf dem Rücken von Pferden erreichen Südamerika Reisende den entlegenen Zugang zu einer der weltgrößten Höhlen. Fast 20 Meter tief führt der Weg ins dunkle Innere, wo ein unterirdischer Fluß, Stalaktiten und Stalagmiten, sowie antike Felsbilder auf die Höhlenkundler warten.

Anzeige

Zu Fuß und auf dem Rücken von Pferden erreichen Südamerika Reisende den entlegenen Zugang zu einer der weltgrößten Höhlen. Fast 20 Meter tief führt der Weg ins dunkle Innere, wo ein unterirdischer Fluß, Stalaktiten und Stalagmiten, sowie antike Felsbilder auf die Höhlenkundler warten.




shopping-portal