Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

"Caribbean Princess" bricht Kreuzfahrt ab

...

"Caribbean Princess" bricht Kreuzfahrt ab

14.03.2012, 10:32 Uhr | K. Seitz

"Caribbean Princess" bricht Kreuzfahrt ab. Caribbean Princess (Quelle: dpa)

Caribbean Princess (Quelle: dpa)

Kaum war die "Caribbean Princess" zu ihrer Karibik-Kreuzfahrt aufgebrochen, war sie schon wieder beendet. Auslöser seien, wie das Kreuzfahrt-Portal "Cruisetricks" berichtet, Antriebsprobleme.

Schiff auf dem Rückweg

Eigentlich sollte der Kreuzer der Reederei "Princess Cruises" sieben Nächte durch die Karibik kreuzen. Die Antriebsmaschine an Backbord machte diesem Plan allerdings einen Strich durch die Rechnung und das Schiff tuckerte mit verminderter Geschwindigkeit zum Ausgangshafen San Juan auf Puerto Rico zurück, wo es momentan als schwimmendes Hotel für die Gäste dient. Am kommenden Sonntag können die Passagiere das Schiff dann verlassen. Bereits zuvor hatte es bei der Ankunft in St. Maarten aufgrund dieses Problems Verspätung. Die geplanten Abfahrten am 18. und 25. März werden ausfallen. Auf diese Touren gebuchte Passagiere bekommen eine voller Erstattung des Reisepreises und 25 Prozent Rabatt auf die nächste Kreuzfahrt.

Weitere Elemente nicht betroffen

Glücklicherweise sind andere elektronische Elemente wie Klimaanlage oder Toilette nicht betroffen. Somit besteht keine Gefahr und die Passagiere müssen sich auch nicht über weitere Einschränkungen ärgern. Die geplante Route ursprünglich sollte von San Juan über St. Maarten, St. Lucia, Grenada, Bonaire und Aruba zurück nach San Juan gehen. Ab dem 1. April soll das Schiff wieder voll einsatzfähig sein.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018