Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff "Ryndam": Mit dem Norovirus über das Meer

Diese Seefahrt war für einige Reisende der "Ryndam" gar nicht lustig: Auf dem Luxuskreuzer der Holland America Cruise Line, unterwegs zwischen San Diego und Mexiko, hat es 104 Passagiere und sechs Mitglieder der Besatzung erwischt. Sie infizierten sich mit dem Noro-Virus, der Übelkeit, schwallartiges Erbrechen, Durchfall und Schwindel auslöst. Den Rest der Reise mussten sie in ihren Kabinen verbringen. ... mehr

Diese Seefahrt war für einige Reisende der "Ryndam" gar nicht lustig: Auf dem Luxuskreuzer der Holland America Cruise Line, unterwegs zwischen San Diego und Mexiko, hat es 104 Passagiere und sechs Mitglieder der Besatzung erwischt.

Kreuzfahrten: Mit dem Eisbrecher durch den Bottnischen Meerbusen

"Eigentlich war 'Sampo' eine Schnapsidee", lacht Esa Ruuskanen. "In einer feuchtfröhlichen Nacht hat unser Bürgermeister beschlossen, den ausrangierten Eisbrecher zu kaufen, um mehr Touristen nach Kemi zu locken." Das ist ihm auch gelungen, bestätigt der Gästebetreuer der "Sampo". In Finnisch-Lappland, hundert Kilometer südlich des Polarkreises, unternehmen seit 1988 bis zu elftausend Urlauber pro Saison an Bord des Eisbrechers Sampo einen besonderen Ausflug durch die zugefrorene See des Bottnischen Meerbusens. ... mehr

"Eigentlich war 'Sampo' eine Schnapsidee", lacht Esa Ruuskanen.

Kreuzfahrt-Kapitän kritisiert "deutsches" Verhalten

Der britische Kreuzfahrt-Kapitän Christopher Wells hatte es satt - und schimpfte über das "deutsche Verhalten" von Passagieren, die mit allen Mitteln um die Sonnenliegen streiten. Nun bekommt Wells es mit Menschenrechtlern zu tun. # Lust auf frische Seeluft? Kreuzfahrten weltweit ab 500 Euro Bug, Heck oder Steuerbord? ... mehr

Der britische Kreuzfahrt-Kapitän Christopher Wells hatte es satt - und schimpfte über das "deutsche Verhalten" von Passagieren, die mit allen Mitteln um die Sonnenliegen streiten.

Kreuzfahrt auf der Kaimauer

Seeleute sind die, die aufs Meer hinausfahren. Seit der Kreuzfahrtboom in Deutschland auf vollen Touren läuft, gibt es aber auch eine andere Spezies: Menschen, die den Seeleuten dabei zuschauen. Für sie wurde ein neuer Begriff gefunden: Seh-Leute. Sie sind die "Trockenpassagiere", die an der Kaimauer zurückbleiben, wenn das Schiff ablegt. "Cruise-Watching" liegt im Trend und ist fast schon ein kulturelles Ereignis geworden. ... mehr

Seeleute sind die, die aufs Meer hinausfahren.

"AIDAblu": Emsüberführung von Papenburg nach Emden

"Leinen los" für "AIDAblu": Das neue Kreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei AIDA Cruises hat am 15. Januar seine Fahrt von Papenburg nach Emden begonnen. Am Mittag startete der Luxusliner von der Meyer Werft im Emsland. Gegen 00.30 Uhr soll das Schiff das Emssperrwerk bei Gandersum passieren. Etwa eine Stunde später ist die Ankunft in Emden geplant. Das Kreuzfahrtschiff wird nach der vollständigen Ausrüstung und einigen Probefahrten auf der Nordsee am 9. Februar in Hamburg von Designerin Jette Joop getauft. ... mehr

"Leinen los" für "AIDAblu": Das neue Kreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei AIDA Cruises hat am 15.

"AIDAblu": Emsüberführung von Papenburg nach Emden

Es ist geschafft: In Niedersachsen ist die erste Schiffsüberführung dieses Jahres über die Ems erfolgreich über die Bühne gegangen. Die "AIDAblu" durchquerte am Freitagabend gegen 23.00 Uhr das Sperrwerk in Gandersum und erreichte am frühen Samstagmorgen das ostfriesische Emden. Das Schiff war am Freitagmittag von der Meyer Werft in Papenburg losgefahren. Am 4. Februar wird das Schiff der Rostocker Reederei AIDA Cruises übergeben. Bis dahin wird die Ausrüstung des Kreuzfahrtschiffs komplettiert. Außerdem stehen Testfahrten auf der Nordsee an. ... mehr

Es ist geschafft: In Niedersachsen ist die erste Schiffsüberführung dieses Jahres über die Ems erfolgreich über die Bühne gegangen.

Kreuzfahrten: Megaschiffe in deutschen Häfen

Die Kreuzfahrt trotzt der Krise: Nie zuvor gingen so viele deutsche Passagiere an Bord, erstmals könnten es im Jahr 2009 mehr als eine Million Hochseegäste gewesen sein. Auch 2010 soll ein Jahr der Rekorde für den Urlaub auf dem Wasser werden. Doch damit nicht genug. Auch an Land, genauer gesagt in den deutschen Häfen, bekommen Neugierige zahlreiche Luxus-Liner zu sehen - so viele wie noch nie zuvor. In unserer Foto-Serie präsentieren wir einige Schiff-Highlights, die sich dieses Jahr die Ehre geben. ... mehr

Die Kreuzfahrt trotzt der Krise: Nie zuvor gingen so viele deutsche Passagiere an Bord, erstmals könnten es im Jahr 2009 mehr als eine Million Hochseegäste gewesen sein.

Carnival Cruise Lines: Keine Chance für amouröse Kreuzfahrten

Für Kreuzfahrten von alleinstehenden reifen Frauen und jungen Single-Männern will das US-Unternehmen Carnival Cruise Lines seine Luxus-Dampfer künftig nicht mehr zur Verfügung stellen. ... mehr

Für Kreuzfahrten von alleinstehenden reifen Frauen und jungen Single-Männern will das US-Unternehmen Carnival Cruise Lines seine Luxus-Dampfer künftig nicht mehr zur Verfügung stellen.

Kreuzfahrtschiff wird getauft: Hamburg feiert die "AIDAblu"

Die eisigen Temperaturen in Hamburg konnten die Laune nicht trüben: Mit einem leuchtenden Feuerwerk hat Taufpatin Jette Joop das Kreuzfahrtschiff "AIDAblu" am Abend des 9. Februar auf seine Jungfernreise geschickt. "Trage das Lächeln in die Welt und in die Herzen der Menschen", sagte die Designerin im Schneetreiben vor der Hamburger Fischauktionshalle und zerschmetterte die traditionelle Champagnerflasche am Bug des 252 Meter langen Schiffes. Sie wünschte dem Schiff, seiner Crew und den Gästen "allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter den Kiel". ... mehr

Die eisigen Temperaturen in Hamburg konnten die Laune nicht trüben: Mit einem leuchtenden Feuerwerk hat Taufpatin Jette Joop das Kreuzfahrtschiff "AIDAblu" am Abend des 9.

Stiftung Warentest: Flusskreuzfahrtschiffe im Vergleich

Drei Metropolen in drei Tagen - ohne Reisestress und ohne das Hotel zu wechseln. Das geht mit Flusskreuzfahrten. test.de sagt, mit welchen Schiffen das Reisen am schönsten ist. ... mehr

Drei Metropolen in drei Tagen - ohne Reisestress und ohne das Hotel zu wechseln.

"Celebrity Equinox": Neues Kreuzfahrtschiff geht auf Seereise

Die Zeit steht still, die Sorgen sind längst über Bord geworfen: Wahrscheinlich bereits beim Betreten der 315 Meter langen und fast 37 Meter breiten "Celebrity Equinox", dem neuen Celebrity Cruises-Flottenmitglied. Stattdessen genießen Passagiere die Traumwelt aus Wellness, Gastronomie oder Unterhaltung und schippern dem Alltagsstress immer weiter davon. Wir haben uns das schwimmende Hotel, welches am 29. ... mehr

Die Zeit steht still, die Sorgen sind längst über Bord geworfen: Wahrscheinlich bereits beim Betreten der 315 Meter langen und fast 37 Meter breiten "Celebrity Equinox", dem neuen Celebrity Cruises-Flottenmitglied.

Kreuzfahrtschiff: "Queen Victoria" zu Besuch in Hamburg

Hamburg bekommt Besuch. Fünf Kreuzfahrtschiffe legen noch bis Weihnachten am Hamburger Hafen an. Darunter auch die kleine Schwester der "Queen Mary": Die "Queen Victoria" liegt noch bis Samstag im Hafen, dann geht es über Norwegen, die Niederlande, und Belgien zurück nach Southhampton in England. Kreuzfahrt-Fans können heute die Chance nutzen, um den Luxusliner zu bestaunen. Wer sie verpasst, kann am Samstag die "Arcadia" von P&O Cruises im Hamburger Hafen begrüßen, gefolgt von der "Balmoral" der Fred Olsen Cruise Lines am 16. Dezember. Und am 20. ... mehr

Hamburg bekommt Besuch.

Antarktis-Kreuzfahrt: Eisbrecher sitzt im Polareis fest

Mit 105 Passagieren an Bord sitzt ein russischer Eisbrecher auf Antarktis-Kreuzfahrt im Polareis fest. Die Besatzung der "Kapitan Khlebnikov" hoffe auf besseres Wetter, um ihre Fahrt fortzusetzen, erklärte die Schifffahrtsgesellschaft DVMP am Montag laut der Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Touristen nicht in Gefahr Das Schiff und die hauptsächlich aus Großbritannien stammenden Touristen an Bord seien nicht in Gefahr. Da in der Antarktis der Frühling gerade erst begonnen habe, gebe es noch sehr viel Eis. Es sei vermutlich eine Frage von ein bis zwei Tagen, bis das Schiff freikomme. ... mehr

Mit 105 Passagieren an Bord sitzt ein russischer Eisbrecher auf Antarktis-Kreuzfahrt im Polareis fest.

Kreuzfahrtschiff "Oasis of the Seas": Ein Riese geht auf Jungfernfahrt

Beim Betreten des größten Kreuzfahrtschiffs der Welt rutscht den meisten Passagieren - beinahe schon andächtig - genau das Wort heraus, das sie eigentlich vermeiden wollten: "Wow!" Und tatsächlich sagt "Wow" schon sehr viel über die " Oasis of the Seas" aus, die länger ist als der Eiffelturm in Paris hoch. Will man das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ausführlicher beschreiben, ist tief Luftholen angesagt. Denn mit Besonderheiten und Attraktionen geizt das Schiff, das jetzt gerade seine ersten Fahrten durch die Karibik unternimmt, wahrlich nicht. ... mehr

Beim Betreten des größten Kreuzfahrtschiffs der Welt rutscht den meisten Passagieren - beinahe schon andächtig - genau das Wort heraus, das sie eigentlich vermeiden wollten: "Wow!" Und tatsächlich sagt "Wow" schon sehr viel über die "Oasis of the Seas" aus, die länger ist als der Eiffelturm in Paris hoch.

"Disney Dream": Erste Wildwasserbahn auf einem Schiff

Disney Cruise Line präsentierte in New York erstmals Details zu Design und Innenausbau der "Disney Dream". Das neue Schiff, das derzeit auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut wird, bietet zahlreiche Innovationen an Bord: Etwa die erste Wildwasserbahn auf einem Kreuzfahrtschiff sowie virtuelle Bullaugen in allen Innenkabinen. Die "Disney Dream" geht ab Januar 2011 auf Fahrt. Sehen Sie sich auch unserer Foto-Serie an. # # Karibik-Quiz Bug, Heck oder Steuerbord? Kreuzfahrten-Quiz starten Kreuzfahrten bewerten? ... mehr

Disney Cruise Line präsentierte in New York erstmals Details zu Design und Innenausbau der "Disney Dream".

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal