Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Familienurlaub >

Zweites "Legoland Discovery Centre" eröffnet

Duisburg  

Zweites "Legoland Discovery Centre" eröffnet

18.04.2008, 19:14 Uhr | t-online.de

Neue Legowelt eröffnet in Duisburg (Foto: dpa)Neue Legowelt eröffnet in Duisburg (Foto: dpa)Duisburg ist um eine Freizeit-Attraktion reicher: Das neue "Legoland Discovery Centre" hat am Samstag, den 19. April, seine Pforten geöffnet. Es entführt in die Welt der bunten Lego-Steine. Auf 3500 Quadratmetern Fläche haben nicht nur Kinder ihre Freude, wenn sie bei ihrem Aufenthalt die Lego-Welt hautnah erleben. Im interaktiven Spielzentrum werden Besucher aktiv ins Geschehen eingebunden: So kann mit den bunten Steinen fleißig gebaut und gespielt werden - garantiert ein Spaß für Groß und Klein.

#

Zum Durchklicken Die "Legoland"-Attraktionen im Überblick
Mehr Freizeitspaß? Erlebniswelt Polaris


#

Aus dem Miniland ins 4-D-Kino

Die erste Station entführt die Besucher ins Miniland. Hier können unter anderem die Zeche Zollverein, der Duisburger Innenhafen oder der Gasometer aus Oberhausen bestaunt werden. Die faszinierende Welt zeigt das Ruhrgebiet im Kleinformat, detailgetreu aus über einer Millionen bunten Steinen nachgebaut. Der zweite Bereich ist das 4-D-Kino, das die Besucher in eine andere Realität versetzt. In dieser Attraktion kann man nicht nur zusehen, was auf der Leinwand passiert. Durch viele Spezialeffekte wie Wind, Regen und Schnee befinden sich die Zuschauer mitten im Geschehen. Zurück aus der virtuellen Lego-Welt führt der Weg in eine Galerie, in der bekannte Figuren aus dem Kino nachgebaut sind.

Besucher erfahren, wie die bunten Steine hergestellt werden

Im nächsten Abschnitt befördert eine Fahrattraktion die Besucher in die Zeit der Ritter und Burgfräulein. In einer Drachenbahn fahren die Besucher durch eine Burg und erleben dort eine mittelalterliche Kulisse aus Lego-Steinen. Danach wird Jung und Alt ein Blick hinter die Kulissen gewährt. In der Lego-Fabrik erfahren die Besucher, wie die kleinen Steine hergestellt werden und dürfen sich sogar einen Sonderstein mit dem Lego-Fabrik-Logo als Andenken mit nach Hause nehmen. Der folgende Themenbereich ist ein Raum für wechselnde Sonderausstellungen. Nun führt die Reise in den siebten Abschnitt, den tiefen Dschungel. Auf dieser Expedition wird jeder zum Entdecker, während er auf dem Quizpfad wandelt und dort Fragen beantwortet. Zum Abschluss geht es in den großen Spielbereich für Kinder. Dort können die kleinen Modellbauer ihren Ideen freien Lauf lassen - hier sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen
Das "Legoland Discovery Centre" im Werhahnspeicher am Philosophenweg ist ab dem 19. April täglich ab 10 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist vorerst für 17 Uhr geplant. Die interaktive Reise kostet für Erwachsene 12,95 Euro und für Kinder 9 Euro. Für Senioren, Schüler und Studenten gibt es Ermäßigungen, außerdem werden besondere Tarife für Schulklassen und Gruppen angeboten. Telefonische Infos unter 0203/570-888-0 oder im Internet unter www.legolanddiscoverycentre.com.

Im August soll in Chicago das dritte "Legoland Discovery Centre" eröffnen.


#

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal