Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Gardasee: 40 Touristen erleiden Lebensmittelvergiftung

Gardasee  

Gardasee: 40 Touristen mit Lebensmittelvergiftung

24.06.2008, 17:04 Uhr | AFP

Rund vierzig Touristen, die ihre Ferien in einem Hotel am Gardasee in Norditalien verbrachten, haben schwere Lebensmittelvergiftungen erlitten. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, handelte es sich bei den Opfern um Reisende aus Großbritannien. Einer von ihnen sei in ernstem Zustand.

#

#

Erkennen Sie die Seen von oben? Das große Seen-Quiz
Reisetipps von A bis Z Reiseführer Gardasee
Urlauber bewerten Hotelbewertungen Gardasee

#

#

Vermutlich Salmonellen-Infektion

Die Erkrankten hätten Symptome eines akuten Magen-Darm-Katarrhs, meldete die Agentur unter Berufung auf die Notdienste der Lombardei. Erste Ermittlungen gingen von einer Salmonellen-Infektion aus, zunächst gebe es aber keine präzisen Erkenntnisse. Die Justiz habe außerdem eine Autopsie bei einem 75-jährigen britischen Touristen angeordnet, der am Sonntag im selben Hotel verstorben war.

Lust auf Urlaub?


#

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal