Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Ostsee: Nichtraucher-Strände auf Rügen

Aktuelles  

Nichtraucher-Strände auf Rügen

18.12.2008, 15:50 Uhr | K. Seitz, t-online.de

Das Ostseebad Göhren auf Rügen bietet seinen Gästen ab der kommenden Sommersaison 2009 im Rahmen eines neuen Strandkonzeptes mehrere Nichtraucherstrandabschnitte. (Foto: ddp)Das Ostseebad Göhren auf Rügen bietet seinen Gästen ab der kommenden Sommersaison 2009 im Rahmen eines neuen Strandkonzeptes mehrere Nichtraucherstrandabschnitte. (Foto: ddp)Schluss mit Brandblasen auf der Fußsohle, weil man im Sand wieder in einen glühenden Zigarettenstummel getreten ist. Schluss mit kleinen Kippenhäufchen, die Badegäste am Strand hinterlassen haben. Und Schluss mit einer gesundheitsschädlichen Tätigkeit an einem Kurort. Das Ostseebad Göhren im Osten der Insel Rügen bietet seinen Gästen ab der kommenden Sommersaison 2009 im Rahmen eines neuen Strandkonzeptes mehrere Nichtraucher-Strandabschnitte. Lernen Sie das Ostseebad Göhren auch in unserer Foto-Serie kennen.


#
Was halten Sie von den Nichtraucher-Bereichen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in der Kommentarfunktion am Ende des Artikels mit.

#

#

Weißer Sand ohne Makel

Feiner weißer Sand ohne kleine braun-gelbe Stummel - so stellt sich Göhren seinen Strand vor. Zumindest an den geplanten Nichtraucher-Abschnitten. Das Bad beschreibt sich selbst als "familienfreundliches Ostseebad" - da ist es nur konsequent, Familien mit Kindern und Nichtrauchern die Chance zu geben, rauchfrei zu baden und einen zigarettenfreien Strand genießen zu können. Doch Raucher müssen keine Panik bekommen - es handelt sich nur um zwei bis drei Abschnitte.


Jedem sein eigener Strand

Nichtraucher-Strände sind allerdings nichts Neues. Auch auf Föhr, in Laboe und Travemünde sind rauchfreie Strände zu finden. Nun werden also nicht nur scheue Menschen vor nackten Tatsachen an FKK-Stränden verschont, Nichtraucher müssen sich nicht mehr über qualmende Artgenossen ärgern und Raucher können in Ruhe rauchen. So steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg.


#

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal