Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Touristik: Finanzkrise macht den Urlaub billig

...

Preisaktionen für Urlaubsreisen  

Krise macht den Urlaub billig

17.02.2009, 17:47 Uhr | dpa-tmn, srt

Die Krise ermöglicht günstigen Urlaub (Foto: Imago)Die Krise ermöglicht günstigen Urlaub (Foto: Imago)Finanzkrise im Tourismus, in den Reisebüros herrscht Buchungsflaute. Vor allem im Januar blieben die Kunden aus. Bis zu 20 Prozent weniger Buchungen für die Sommersaison verzeichneten selbst große Reiseveranstalter. Mit einem Bündel von Preisaktionen versuchen sie nun die Lust auf eine Sommerreise bei ihren Kunden wieder zu wecken.

#

Tabelle Brückentage geschickt nutzen
Urlaubsplanung

Sind Sie urlaubsreif?

#

#

Verlängerte Frühbucherrabatte

Inmitten der Krise haben einige Veranstalter - wie Neckermann, FTI und die TUI - Frühbucherrabatte verlängert, die im Februar oder März ausgelaufen wären. Andere haben - wie RUF Jugendreisen und der Ägypten-Spezialist Helios - die Preise gesenkt. Ob im ITB-Umfeld weitere Aktionen folgen, ist noch offen. Mancher Veranstalter hofft auf Hilfe anderer Art: "Der Winter ist diesmal gefühlt länger und härter als sonst", sagt TUI-Sprecher Mario Köpers. Dies werde "die Buchungen für den Sommer schon noch beflügeln".

Wichtiges in Kürze Online-Reiseführer weltweit
Zum Durchklicken Kuriose Reiserechtsfälle
Bewerten Sie die Airlines selbst unter Airline-Bewertungen

Neckermann lockt Familien

Die aktuellste Neckermann Offerte richtet sich an Familien: Für die Schulferienzeit zwischen 1. Juli bis einschließlich 31. August bietet Neckermann in über 50 Hotels "besonders attraktive Familien-Angebote, die alle familiengeeignete Zimmer und ein umfangreiches Kinderprogramm umfassen", so der Traditionsveranstalter. In Side an der Türkischen Riviera kosten im Family Club Dosi Resort (4 Sterne) zwei Wochen für zwei Erwachsene und zwei Kinder von zwei bis 14 Jahren mit All-inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer insgesamt 2798 Euro.

Frühbucherrabatt für Spätbucher

Ein weiteres Preis-Special bei Neckermann und bei dem Schwesterunternehmen Thomas-Cook-Reisen sind Frühbucherrabatte auch für Spätbucher. Das gilt bei beiden Anbietern für alle Buchungen bis zum 31. März. Ursprünglich sollten die Preisvorteile bis zu 30 Prozent nur bis Mitte Februar gewährt werden. Nachdem aber zahlreiche Hotels und auch Fluggesellschaften ihre Preise herabgesetzt haben, könne man die Preisvorteile länger anbieten, begründet der Oberurseler Veranstalter die Verlängerung der Preisaktionen.

TUI legt einen Monat drauf

Noch einen Monat drauf legt TUI. Der "XXL Bonus für Erwachsene" und die "XXS Kinderfestpreise" gelten nun bis zum 30. April, acht Wochen länger als geplant. Der Bonus gilt für 200 Hotels auf der Mittelstrecke und für rund 20 Fernreise-Hotels. Bis zu 180 Euro Ersparnis pro Person sowie 50.000 Plätze für Kinder mit Festpreisen ab 99 verspricht Deutschlands größter Veranstalter.

1-2-Fly: Rabatte bis 160 Euro

Noch einen Schritt weiter geht 1-2-Fly, der Billigveranstalter der TUI. Zusätzlich zu den verlängerten Frühbucherpreisen, für Autoziele bis 31. März und für Fernreisen bis 30. April, reduziert 1-2-Fly ausgewählte Pauschalreisen um bis zu 160 Euro pro Person. Angeboten werden zehn Hotels der Drei- bis Vier-Sterne-Kategorie in Bulgarien, Tunesien, der Türkei und auf Mallorca, Kreta, Rhodos, Teneriffa und Fuerteventura. Das Hotel S’Oliveira auf Mallorca ist so bereits ab 299 Euro pro Woche inklusive Flug, Halbpension und Vier-Sterne-Komfort buchbar.

Preisgarantie bei Berge & Meer

Auch Berge & Meer präsentiert neu ein 299-Euro-Angebot für eine Woche Mallorca. Und sieben Nächte in einer Ferienwohnung auf Sardinien sind bei dem Direktvermarkter ab 69 Euro pro Person zu haben. Zusätzlich bietet Berge & Meer eine Preisgarantie: Werden Reisen nach der Buchung günstiger, erstattet Berge & Meer die Differenz "unbürokratisch und sofort".

Helios Reisen: Preissturz bei Studienreisen nach Ägypten

Auch Helios Reisen, Spezialist für Ägypten, hat bei seinen Partnern vor Ort nachverhandelt. Studienreisen sind bei einer Unterkunft im Doppelzimmer bis zu 300 Euro günstiger, bei der Buchung eines Einzelzimmers sind sogar bis zu 500 Euro Ersparnis möglich. Der größte Teil der Rabatte beträgt 120, 150 oder 160 Euro pro Person im Doppelzimmer und 150, 220 oder 260 Euro im Einzelzimmer. Den Nachlass gibt es vorerst für Buchungen bis Ende April.

RUF Jugendreisen bis ein Viertel günstiger

Eltern werden sich über die neuen Preisteile von RUF Jugendreisen freuen. Der große Anbieter von betreuten Ferienreisen für Kinder und Jugendliche hat die Preise für Jugendcamps und –hotels bei der Hälfte des Angebots reduziert. Und Reisen nach Spanien und Kroatien, so RUF, sind durch den nun bis zum 17. April gültigen Frühbucherrabatt bis zu knapp einem Viertel günstiger. Acht Tage Fun im spanischen Badeort Malgrat de Mar an der Costa Brava können junge Leute im Komfortzelt nun schon ab 249 Euro genießen, inklusive Busanreise, Vollverpflegung, Aktivprogramm und Tagesausflug in die lebhafte katalanische Hauptstadt Kataloniens.

FTI noch zurückhaltend

Zurückhaltend ist noch FTI. Der Münchner Reiseveranstalter verlängert seinen Superfrühbucherrabatt nur bis Ende Februar. Allerdings gelten bei FTI die "normalen" Frühbucherpreise für 948 Hotels von vornherein mindestens bis zum 31. März, bei zahlreichen Angeboten sogar bis zum 30. April.

#


Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018