Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Flugreisen >

Billigflieger Easyjet mit 11 Stunden Verspätung

...

Mega-Verspätung bei Billigflieger

05.01.2011, 10:42 Uhr | t-online.de, AFP

Billigflieger Easyjet mit 11 Stunden Verspätung. Easyjet-Maschine. (Foto: dpa)

Easyjet-Maschine. (Foto: dpa)

Diese Fluggäste wären mit dem Auto wohl deutlich schneller gewesen: Elf Stunden dauerte ein Easyjet-Flug von Paris nach Toulouse; planmäßig braucht der Billigflieger eine Stunde und 25 Minuten für die Strecke. Trotz der enormen Verspätung ist die Aussicht auf Entschädigung für die Fluggäste jedoch gering.

Billigflieger beruft sich auf höhere Gewalt

Der Flug stand wohl von Beginn an unter keinem guten Stern: Nach Angaben eines Schweizer Radiosenders konnte der Flug wegen Problemen am Flughafen mit Verspätung starten. Wie Easyjet mitteilte, musste die Maschine dann wegen starker Windböen nach Montpellier umgeleitet werden. "Wir kreisten zunächst stundenlang über Toulouse, bevor wir nach Montpellier umgeleitet wurden", zitiert eine französische Zeitung einen der Passagiere. Dort mussten die Passagiere in drei Busse umsteigen, die sie dann ins 250 Kilometer entfernte Toulouse brachten. Da die Verspätung nach Angaben der Billig-Airline nicht auf eigenes Verschulden zurückgeht, können die 141 Passagiere jedoch nicht mit einer Erstattung des Ticketpreises rechnen. "Die Leute waren sehr genervt", sagte ein Passagier der französischen Zeitung "Dépêche du Midi". Sie hätten sich vor allem über den "Mangel an Informationen" und das "unverständliche Schweigen" der Mitarbeiter geärgert. Nach Angaben von Easyjet konnte der Airbus wegen Problemen am Pariser Flughafen Charles de Gaulle erst mit Verspätung starten. Das Unternehmen bedauerte die anschließende Umleitung über Montpellier. Doch wenn der Pilot so entschieden habe, sei dies "das Beste für die Sicherheit aller" gewesen, erklärte Easyjet.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018