Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Müllkippe rutscht auf griechischen Strand

...

Müllkippe rutscht auf griechischen Strand

14.02.2011, 14:50 Uhr | AFP

Müllkippe rutscht auf griechischen Strand. Müll am Strand. (Symbolbild Imago)

Müll am Strand. (Symbolbild Imago)

Hier möchte wohl kein Urlauber mehr ein Bad nehmen: Tagelanger Regen hat eine illegale Müllkippe auf der griechischen Insel Andros zum Einsturz gebracht. Eine Lawine aus Geröll, Schlamm und Müll der 40 vergangenen Jahre habe sich auf einen 400 Meter tiefer gelegenen Strand im Südosten der bei Touristen beliebten Kykladen-Insel ergossen, teilte der stellvertretende Bürgermeister von Andros, Leftheris Ballas, mit. Mit Hilfe von Netzen sei es wenigstens gelungen zu verhindern, dass sich der Müll im Meer bis zu den anderen Inseln ausbreite.

Deponie wird nicht benutzt

"Derzeit nutzen wir die wilde Deponie nicht mehr," sagte Ballas. Bis eine dauerhafte Lösung gefunden sei, werde der Abfall in Müllwagen gesammelt. Nach seinen Angaben arbeitete die Deponie rund 40 Jahre lang ohne Genehmigung. In den vergangenen Jahren sei der Abfall wenigstens nicht mehr einfach verbrannt, sondern vergraben worden. Viele griechische Inseln und Gemeinden verfahren ähnlich mit ihren Abfällen. Versuche der Regierung, ordentliche Deponien einzurichten, scheitern oftmals am Widerstand der betroffenen Bürger.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!


    Liebe Leserinnen und Leser,

    wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

    Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

    Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

    Ihr Community-Team

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Anzeige
    Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
    jetzt bestellen bei der Telekom
    Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

    shopping-portal
    Das Unternehmen
    • Ströer Digital Publishing GmbH
    • Unternehmen
    • Jobs & Karriere
    • Presse
    Weiteres
    Netzwerk & Partner
    • Stayfriends
    • Erotik
    • Routenplaner
    • Horoskope
    • billiger.de
    • t-online.de Browser
    • Das Örtliche
    • DasTelefonbuch
    • Erotic Lounge
    • giga.de
    • desired.de
    • kino.de
    • Statista
    Telekom Tarife
    • DSL
    • Telefonieren
    • Entertain
    • Mobilfunk-Tarife
    • Datentarife
    • Prepaid-Tarife
    • Magenta EINS
    Telekom Produkte
    • Kundencenter
    • Magenta SmartHome
    • Telekom Sport
    • Freemail
    • Telekom Mail
    • Sicherheitspaket
    • Vertragsverlängerung Festnetz
    • Vertragsverlängerung Mobilfunk
    • Hilfe
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2018