Veranstalter haftet nicht für Sturz über Fußmatte
Veranstalter haftet nicht für Sturz über Fußmatte

Bamberg (dpa/tmn) - Endlich Erholung! Das denken sich Urlauber, wenn sie an ihrem Hotel ankommen. Doch dann macht einem die Fußmatte am Eingang einen Strich durch die Rechnung. Darüber stürzte eine... mehr

Bamberg (dpa/tmn) - Endlich Erholung! Das denken sich Urlauber, wenn sie an ihrem Hotel ankommen.

Enteisungsmittel fehlt: Passagieren steht Ausgleichszahlung zu
Enteisungsmittel fehlt: Passagieren steht Ausgleichszahlung zu

Brandenburg an der Havel (dpa/tmn) - Im Winter muss eine Airline für ausreichend Enteisungsmittel sorgen. Fällt ein Flug aus, weil sie das nicht getan hat, können Passagiere einen Ausgleich fordern.... mehr

Brandenburg an der Havel (dpa/tmn) - Im Winter muss eine Airline für ausreichend Enteisungsmittel sorgen.

Kein Supermarkt bei Ferienwohnung - Urlauber bekommt Geld zurück
Kein Supermarkt bei Ferienwohnung - Urlauber bekommt Geld zurück

München (dpa/tmn) - Kein vernünftiger Supermarkt weit und breit: Das kann bei einer Ferienwohnung als Mangel ausgelegt werden. Urlaubern steht dann unter Umständen Schadenersatz zu. Legt ein Urlauber... mehr

München (dpa/tmn) - Kein vernünftiger Supermarkt weit und breit: Das kann bei einer Ferienwohnung als Mangel ausgelegt werden.

Spitzbergen außer Sicht - Keine Rückerstattung für Kreuzfahrtgäste
Spitzbergen außer Sicht - Keine Rückerstattung für Kreuzfahrtgäste

München (dpa/tmn) - Weicht ein Kreuzfahrtschiff von seiner Route ab, kann das ein Reisemangel sein. Die Katalogbeschreibung "Auf See" heißt aber nicht zwangsläufig, dass die Passagiere eine bestimmte... mehr

München (dpa/tmn) - Weicht ein Kreuzfahrtschiff von seiner Route ab, kann das ein Reisemangel sein.

Anschlussflug verpasst: Ausgleich bei Nicht-EU-Umsteigeflughafen
Anschlussflug verpasst: Ausgleich bei Nicht-EU-Umsteigeflughafen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wird der Anschlussflug wegen des verspäteten Zubringers verpasst, erhalten Fluggäste eine Ausgleichzahlung. Das gilt auch, wenn sich der Umsteigeflughafen nicht in der EU... mehr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wird der Anschlussflug wegen des verspäteten Zubringers verpasst, erhalten Fluggäste eine Ausgleichzahlung.

BGH: Keine Entschädigung bei verspäteter Landeerlaubnis
BGH: Keine Entschädigung bei verspäteter Landeerlaubnis

Karlsruhe (dpa) - Viele Flugreisende kennen den Ärger um verspätete Flüge und verpasste Anschlussflüge. Kommt es zu Verzögerungen mit mehr als drei Stunden, gibt es meist eine Entschädigung. Bei... mehr

Karlsruhe (dpa) - Viele Flugreisende kennen den Ärger um verspätete Flüge und verpasste Anschlussflüge.

Reisebuchung: Richter untersagen teure Namensänderung
Reisebuchung: Richter untersagen teure Namensänderung

München (dpa) - "Achtung: Bei Namensänderung können Mehrkosten von bis zu 100 Prozent des Reisepreises oder mehr anfallen." Diese Klausel fiel Verbraucherschützern negativ auf. Sie zogen vor Gericht... mehr

München (dpa) - "Achtung: Bei Namensänderung können Mehrkosten von bis zu 100 Prozent des Reisepreises oder mehr anfallen.

Flug wegen Streik verspätet: Airline muss Uhrzeiten angeben
Flug wegen Streik verspätet: Airline muss Uhrzeiten angeben

Düsseldorf (dpa/tmn) - Politische Unruhen in Ägypten oder Tunesien können Reisepläne von Urlaubern durchkreuzen. Führt ein Streik zu Flugverspätungen, dann muss die Airline Reisende darüber in... mehr

Düsseldorf (dpa/tmn) - Politische Unruhen in Ägypten oder Tunesien können Reisepläne von Urlaubern durchkreuzen.

Gerichte verbieten hohe Anzahlungen und Stornokosten
Gerichte verbieten hohe Anzahlungen und Stornokosten

Berlin/Rostock (dpa/tmn) - Wenn Veranstalter 50 Prozent des Reisepreises als Stornogebühren verlangen oder 35 Prozent des Reisepreises als Anzahlung, sollten Urlauber ablehnen. Denn so hohe Gebühren... mehr

Berlin/Rostock (dpa/tmn) - Wenn Veranstalter 50 Prozent des Reisepreises als Stornogebühren verlangen oder 35 Prozent des Reisepreises als Anzahlung, sollten Urlauber ablehnen.

Reisemängel an der richtigen Stelle melden
Reisemängel an der richtigen Stelle melden

München (dpa/tmn) - Baustellen-Lärm statt Urlaubsruhe? Das ist ein Reisemangel. Urlauber können sich darüber beschweren und Schadenersatz fordern. Ihren Unmut müssen sie aber der richtigen Person... mehr

München (dpa/tmn) - Baustellen-Lärm statt Urlaubsruhe? Das ist ein Reisemangel.

Verspätung wegen Landung an Ausweichziel - Ausgleichszahlung
Verspätung wegen Landung an Ausweichziel - Ausgleichszahlung

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Muss ein Flugzeug zur Landung einen anderen Flughafen ansteuern, erreichen die Passagiere mit hoher Wahrscheinlichkeit ihr Ziel verspätet. Sie können eine Ausgleichszahlung... mehr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Muss ein Flugzeug zur Landung einen anderen Flughafen ansteuern, erreichen die Passagiere mit hoher Wahrscheinlichkeit ihr Ziel verspätet.

Neue Verkehrs-Schlichtungsstelle: Was tun bei Ärger mit der Airline?
Neue Verkehrs-Schlichtungsstelle: Was tun bei Ärger mit der Airline?

Der Anschlusszug: abgefahren. Der Fernbus: von mieser Ausstattung. Der Urlaubsflieger: überbucht. Immer wieder haben Reisende Ärger mit ihren Verkehrsunternehmen. Die Schlichtungsstelle für den... mehr

Der Anschlusszug: abgefahren.

Reise drei Tage verkürzt: Urlaubern steht Schadenersatz zu
Reise drei Tage verkürzt: Urlaubern steht Schadenersatz zu

Hamburg (dpa/tmn) - Abflugzeiten geändert, Urlaub verkürzt: Verschiebt der Veranstalter kurzfristig die Reisedaten der Kunden und macht dadurch eine frühere Abreise vom Urlaubsort erforderlich, dann... mehr

Hamburg (dpa/tmn) - Abflugzeiten geändert, Urlaub verkürzt: Verschiebt der Veranstalter kurzfristig die Reisedaten der Kunden und macht dadurch eine frühere Abreise vom Urlaubsort erforderlich, dann muss der Verbraucher das nicht hinnehmen.

Pauschalreisen: Gerichte verbieten teure Storno- und Vorauszahlungen
Pauschalreisen: Gerichte verbieten teure Storno- und Vorauszahlungen

Zwei Urteile stärken die Verbraucherrrechte bei Pauschalreisen. Dank erfolgreicher Klagen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) haben Gerichte überhöhte Anzahlungen und Stornokosten verboten.... mehr

Zwei Urteile stärken die Verbraucherrrechte bei Pauschalreisen.

Für Verspätungsentschädigung kein Buchungsschreiben nötig
Für Verspätungsentschädigung kein Buchungsschreiben nötig

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Erst der Ärger bei einer verspäteten Reise, dann auch noch viel Aufwand für eine Entschädigung. Laut einem Gerichtsentscheid müssen Fluggäste bei Ansprüchen aber nicht alle... mehr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Erst der Ärger bei einer verspäteten Reise, dann auch noch viel Aufwand für eine Entschädigung.

Kosten bei Namensänderung: Gericht weist Reiseveranstalter in die Schranken

Verbraucher, die nach der Buchung einer Pauschalreise den Namen eines Urlaubers ändern lassen, müssen dafür künftig womöglich weit weniger bezahlen als bislang. Die Branchenpraxis, für Namensänderungen oder -korrekturen bis zu 100 Prozent des Reisepreises und mehr zu verlangen, erklärte das Landgericht München für unzulässig, wie die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Berlin mitteilte. ... mehr

Verbraucher, die nach der Buchung einer Pauschalreise den Namen eines Urlaubers ändern lassen, müssen dafür künftig womöglich weit weniger bezahlen als bislang.

Anschluss verpasst: Kein Ausgleichsanspruch bei getrennten Flügen
Anschluss verpasst: Kein Ausgleichsanspruch bei getrennten Flügen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Verpassen Passagiere wegen eines verspäteten Zubringerflugs ihren Anschluss, steht ihnen meist eine Ausgleichszahlung zu. Das gilt nicht, wenn die Flüge unabhängig... mehr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Verpassen Passagiere wegen eines verspäteten Zubringerflugs ihren Anschluss, steht ihnen meist eine Ausgleichszahlung zu.

Nicht über Rechte aufgeklärt: Airline muss Anwalt zahlen
Nicht über Rechte aufgeklärt: Airline muss Anwalt zahlen

Hannover (dpa/tmn) - Klärt eine Fluggesellschaft ihre Passagiere nicht über ihre Rechte bei einer Flugverspätung auf, muss sie ihnen die Kosten für einen Rechtsanwalt bezahlen. Im Falle einer... mehr

Hannover (dpa/tmn) - Klärt eine Fluggesellschaft ihre Passagiere nicht über ihre Rechte bei einer Flugverspätung auf, muss sie ihnen die Kosten für einen Rechtsanwalt bezahlen.

Deutsche Bahn reagiert auf Urteil zu höherer Gewalt: Preise könnten steigen
Deutsche Bahn reagiert auf Urteil zu höherer Gewalt: Preise könnten steigen

Die jüngste Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs könnte die Deutsche Bahn nach SPIEGEL-Informationen einen ordentlichen zweistelligen Millionenbetrag kosten. Am Donnerstag hatten die Luxemburger... mehr

Die jüngste Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs könnte die Deutsche Bahn nach SPIEGEL-Informationen einen ordentlichen zweistelligen Millionenbetrag kosten.

Treppenfahrzeug rammt Flieger: Ausgleichszahlung wegen Verspätung
Treppenfahrzeug rammt Flieger: Ausgleichszahlung wegen Verspätung

Rüsselsheim (dpa/tmn) - Wann ist die Airline schuld, wann nicht? Das ist die entscheidende Frage im Streit um Verspätungen bei Flugreisen. Einen Unfall mit einem Treppenfahrzeug auf dem Rollfeld muss... mehr

Rüsselsheim (dpa/tmn) - Wann ist die Airline schuld, wann nicht? Das ist die entscheidende Frage im Streit um Verspätungen bei Flugreisen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018