Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Ratgeber

Expertenchat zu Reiserecht: Wann kriege ich Geld zurück?
Expertenchat zu Reiserecht: Wann kriege ich Geld zurück?

Das Essen im Hotel schlecht? Der Flug ausgefallen? Für viele versprach der Urlaub dieses Jahr Erholung, aber manchmal geht auch etwas schief. Ob und wie man sich eventuell auch juristisch zur Wehr... mehr

Eine Reiserechtsexpertin beantwortete unseren Lesern wichtige Fragen.

Die skurrilsten Kreuzfahrt-Klagen
Die skurrilsten Kreuzfahrt-Klagen

Wenn der Urlaub nicht hält, was er verspricht, zieht so mancher vor Gericht. Auch die Kreuzfahrtbranche bleibt davon nicht verschont. Nicht immer lassen sich die Beschwerden nachvollziehen. Wir haben... mehr

Unzufriedene Urlauber können nachtragend sein. Wir stellen die schrägsten Klagen vor.

Reiserecht: Darf ein Hotel feste Tischzeiten vorschreiben?
Reiserecht: Darf ein Hotel feste Tischzeiten vorschreiben?

Damit die Küche im Hotelrestaurant nicht überfordert ist, vergeben manche Hotels feste Tischzeiten. Doch muss man sich überhaupt an die vorgegebenen Essenszeiten halten? Nach einem Urlaubstag am... mehr

Viele Urlauber fühlen sich durch vorgegebene Essenszeiten gegängelt. Ein Überblick.

Bahnreisen: Streik vermiest Sylt-Reisenden und Pendlern die Laune

Der Hindenburgdamm ist ein Nadelöhr. Geht dort nichts mehr, steht auch auf Sylt vieles still. Touristen, Pendler, Unternehmer und Einheimische - sie alle sind auf die Bahnverbindung angewiesen. Umso härter trifft sie nun der Streik bei der Nord-Ostsee-Bahn. Bahnverbidnung nach Westerland betroffen De n Start in ihren Sylt- Urlaub haben sich die beiden jungen Frauen anders vorgestellt. Hektisch schieben sie ihre voll beladenen Fahrräder über den Kieler Bahnsteig, um den wartenden Zug noch zu erreichen. "Wir ärgern uns ziemlich", sagen sie im Vorbeigehen. ... mehr

Der Hindenburgdamm ist ein Nadelöhr.

Reiserecht: Nicht automatisch Schmerzensgeld für Durchfall im Hotel
Reiserecht: Nicht automatisch Schmerzensgeld für Durchfall im Hotel

Erst krampft sich der Magen zusammen, dann muss schnell eine Toilette bereit stehen: Durchfall im Urlaub ist eines der unangenehmsten Erlebnisse. Doch selbst, wenn mehrere Urlauber von einem... mehr

Erst krampft sich der Magen zusammen, dann muss schnell eine Toilette bereit stehen: Durchfall im Urlaub ist eines der unangenehmsten Erlebnisse.

Was das neue Reiserecht für Sie bedeutet
Was das neue Reiserecht für Sie bedeutet

Viele Urlauber stellen sich ihre Reise heute mit wenigen Klicks im Internet zusammen. Mit dem neuen Reiserecht sind sie dabei weitreichender geschützt.  Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues... mehr

Neben Individual- und Pauschalreisen gibt es dann auch eine dritte Reisekategorie – und die wird nun besser abgesichert.

Mängel am Ferienhaus: Sofort Vermieter informieren
Mängel am Ferienhaus: Sofort Vermieter informieren

Die Vorfreude auf den Urlaub ist schnell dahin, wenn Sie Mängel am Ferienhaus feststellen. Auch wenn Sie bei der Ankunft zunächst einen positiven Eindruck haben, sollten Sie in jedem Fall sofort einen... mehr

Die Vorfreude auf den Urlaub ist schnell dahin, wenn Sie Mängel am Ferienhaus feststellen.

Urteil: Reiseabbruchversicherung zahlt nicht nur Rückflug
Urteil: Reiseabbruchversicherung zahlt nicht nur Rückflug

Um sich für eine Reise bestmöglich abzusichern, schließen viele eine Reiserücktrittsversicherung ab. Diese greift, wenn eine gebuchte Reise aus Gründen wie Krankheit oder einem Todesfall in der... mehr

Um sich für eine Reise bestmöglich abzusichern, schließen viele eine Reiserücktrittsversicherung ab.

Reiserecht: "Park Hotel" in Freiburg verliert Namen
Reiserecht: "Park Hotel" in Freiburg verliert Namen

Ein "Park Hotel" in Freiburg verliert seinen Namen. Denn was drauf steht, muss auch drin sein - das hat jetzt das Oberlandesgericht in einem Fall entschieden. Etikettenschwindel ist damit auch nicht... mehr

Ein "Park Hotel" in Freiburg verliert seinen Namen.

Urteil: Hai-Alarm ist kein Reisemangel
Urteil: Hai-Alarm ist kein Reisemangel

Wird der Badespaß im Urlaub getrübt, weil wegen Haien ein Badeverbot erlassen wird, ist das kein Reisemangel. Der Veranstalter einer Pauschalreise muss Reisenden deswegen keine Entschädigung zahlen,... mehr

Wird der Badespaß im Urlaub getrübt, weil wegen Haien ein Badeverbot erlassen wird, ist das kein Reisemangel.

Nicht über Rechte aufgeklärt: Airline muss Anwalt zahlen
Nicht über Rechte aufgeklärt: Airline muss Anwalt zahlen

Hannover (dpa/tmn) - Klärt eine Fluggesellschaft ihre Passagiere nicht über ihre Rechte bei einer Flugverspätung auf, muss sie ihnen die Kosten für einen Rechtsanwalt bezahlen. Im Falle einer... mehr

Hannover (dpa/tmn) - Klärt eine Fluggesellschaft ihre Passagiere nicht über ihre Rechte bei einer Flugverspätung auf, muss sie ihnen die Kosten für einen Rechtsanwalt bezahlen.

Anschluss verpasst: Kein Ausgleichsanspruch bei getrennten Flügen
Anschluss verpasst: Kein Ausgleichsanspruch bei getrennten Flügen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Verpassen Passagiere wegen eines verspäteten Zubringerflugs ihren Anschluss, steht ihnen meist eine Ausgleichszahlung zu. Das gilt nicht, wenn die Flüge unabhängig... mehr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Verpassen Passagiere wegen eines verspäteten Zubringerflugs ihren Anschluss, steht ihnen meist eine Ausgleichszahlung zu.

Neues Reiserecht sorgt für massive Kritik
Neues Reiserecht sorgt für massive Kritik

Selten war ein Vorhaben so umstritten wie die Änderung des Reiserechts. Jetzt hat der Bundestag grünes Licht gegeben. Doch richtig zufrieden sind weder Verbraucherschützer noch Reisebranche. Urlauber... mehr

Selten war ein Vorhaben so umstritten wie die Änderung des Reiserechts – besonders bei Verbraucherschützern.

Fluglotsenstreik in Spanien: Die Rechte der Passagiere

Urlauber haben einen Anspruch auf eine Ersatzbeförderung, wenn ihr Flug wegen des Fluglotsenstreiks in Spanien ausfällt. Die Fluggesellschaften müssten außerdem festsitzende Reisende verpflegen und ihnen eine Übernachtung bezahlen, sagte Reiserechtsanwalt Paul Degott aus Hannover. Das schreibe die EU-Fluggastrechte-Verordnung vor. Die Mitglieder der spanischen Lotsengewerkschaft USCA haben Anfang der Woche einen Streik beschlossen. Dieser kann aus rechtlichen Gründen frühestens am 15. August beginnen. ... mehr

Urlauber haben einen Anspruch auf eine Ersatzbeförderung, wenn ihr Flug wegen des Fluglotsenstreiks in Spanien ausfällt.

Zu kurze Betten sind ein Reisemangel
Zu kurze Betten sind ein Reisemangel

Wer im Urlaub schlecht schläft, kriegt unter Umständen Geld zurück. Zumindest, wenn das Bett für einen ruhigen Schlaf schlicht zu kurz ist. Ein Hotelbett, das kürzer als 1,90 Meter ist, stellt einen... mehr

Wer im Urlaub schlecht schläft, kriegt unter Umständen Geld zurück.

Beißende Flöhe und fehlendes Packeis - Worüber Urlauber klagen
Beißende Flöhe und fehlendes Packeis - Worüber Urlauber klagen

Dreck am Strand oder langes Warten am Buffet - Urlauber haben fast immer etwas, über das sie nörgeln. Vor Gericht landen aber auch ganz andere Fälle, die manchmal geradezu bizarr erscheinen. Das gilt... mehr

Dreck am Strand oder langes Warten am Buffet - Urlauber haben fast immer etwas, über das sie nörgeln.

Die Ausreden der Airlines
Die Ausreden der Airlines

Bei Ausreden sind Fluggesellschaften erfinderisch: Das werden wieder tausende Reisende erleben, die zum Beispiel bei ihrem Flug in die Herbstferien oder zurück mit Verspätungen und Annullierungen zu... mehr

Bei Ausreden sind Fluggesellschaften erfinderisch: Das werden wieder tausende Reisende erleben, die zum Beispiel bei ihrem Flug in die Herbstferien oder zurück mit Verspätungen und Annullierungen zu kämpfen haben.

Nicht angeschnallt im Flieger: Kapitän darf Passagier rauswerfen
Nicht angeschnallt im Flieger: Kapitän darf Passagier rauswerfen

Ein Flugkapitän darf Passagiere aus dem Flugzeug verweisen, wenn diese sich nicht anschnallen wollen. Das entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (Az.: 13 U 231/08). Auf das Urteil weist die... mehr

Ein Flugkapitän darf Passagiere aus dem Flugzeug verweisen, wenn diese sich nicht anschnallen wollen.

Bordeaux statt Porto: Sächsischer Dialekt führt zu falscher Buchung
Bordeaux statt Porto: Sächsischer Dialekt führt zu falscher Buchung

"Porto" und "Bordeaux" klingen in manchen Dialekten - etwa im Sächsischen - offenbar recht ähnlich. Dass man dann eine Flugbuchung besser nicht per Telefon durchführt, musste eine aus Sachsen... mehr

"Porto" und "Bordeaux" klingen in manchen Dialekten - etwa im Sächsischen - offenbar recht ähnlich.

Kein Schmerzensgeld bei schwankendem Schiff
Kein Schmerzensgeld bei schwankendem Schiff

Nach einem Sturz auf einem schwankenden Kreuzfahrtschiff steht Passagieren kein Schmerzensgeld von der Reederei zu. Diese hat keine besondere Verkehrssicherungspflicht und muss zum Beispiel keine... mehr

Nach einem Sturz auf einem schwankenden Kreuzfahrtschiff steht Passagieren kein Schmerzensgeld von der Reederei zu.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber


shopping-portal