Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Städtereisen >

Melancholisch und modern - Lissabon

Urlaub in Portugal  

Melancholisch und modern: Lissabon

13.02.2012, 14:27 Uhr | nz (CF)

Melancholisch und modern - Lissabon. Lissabon ist eine Stadt der Geschichte und Moderne: melancholisch und modern zugleich (Foto: imago)

Lissabon ist eine Stadt der Geschichte und Moderne: melancholisch und modern zugleich (Foto: imago)

Die portugiesische Hauptstadt Lissabon ist selten in den klassischen Reiseangeboten vertreten. Dabei bietet eine Städtereise nach Lissabon eine Vielzahl von Möglichkeiten und Erlebnissen. Die von Wasser umgebene Stadt ist zugleich melancholisch und modern, wunderschön und widersprüchlich. Die Vielfältigkeit der Stadt ist für jeden Reiseinteressierten besonders beeindruckend.

Fakten über die Hauptstadt Portugals

Lissabon ist die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt von Portugal. Sie liegt an der Flussmündung des Tejo im Südwesten Europas und hat knapp 500.000 Einwohner. Es herrscht ein maritimes Klima mit milden Wintern und nicht übermäßig heißen Sommern. Die Landessprache ist Portugiesisch, aber auch eine Verständigung in Englisch und teilweise in Französisch ist möglich.

Offizielles Zahlungsmittel in Portugal ist der Euro. Es gilt die Greenwich-Zeit, damit ist es eine Stunde früher als in Mitteleuropa. Polizei und Unfallhilfe sind landesweit unter der Nummer 112 zu erreichen.

Städtereise nach Lissabon: Sehenswürdigkeiten

Bei einer Städtereise nach Lissabon sollten auch die Weltkulturerbestätten der Unesco auf dem Plan stehen: der weiße Torre de Belém und das Jerónimos-Kloster zeugen von den Zeiten der Seefahrer und Entdecker. Die Fahrt mit der Straßenbahn Eléctrico 28 führt in die traumhafte Altstadt, deren enge Gassen, gusseiserne Laternen und glänzenden bunte Fliesen an den Häuserfassaden der Stadt ein besonderes Flair verschaffen.

Bei Dunkelheit dagegen pulsiert in der Altstadt Bairro Alto das Nachtleben in den zahlreichen Restaurants und Bars. Bei einer Städtereise nach Lissabon sollte auch der Ausblick vom Castelo de São Jorge auf dem Burgberg genossen werden. Hier bietet sich den Reisenden das beste Rundpanorama über die gesamte Stadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal