Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ausflüge >

Fahrradtour - Spaß für die ganze Familie

Familienausflug  

Fahrradtour: Spaß für die ganze Familie

08.02.2012, 14:41 Uhr | pg (CF)

Fahrradtour - Spaß für die ganze Familie. Wählen Sie eine abwechslungsreiche  und  schattige Strecke für Ihre Radtour (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wählen Sie eine abwechslungsreiche und schattige Strecke für Ihre Radtour (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine Fahrradtour ist ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Bei der Planung der Route sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht auf stark befahrenen Straßen unterwegs sind.

Eine Fahrradtour will gut geplant sein

Vor allem in der schönen Jahreszeit gibt es viele Dinge, die eine Familie unternehmen kann. Zu den beliebtesten Aktivitäten unter freiem Himmel gehört eine Fahrradtour. Diese Art der Freizeitgestaltung ist in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Viele Städte haben auf diesen Trend reagiert und ihr Netz an Radwegen deutlich ausgebaut. So finden Sie heute in vielen Regionen schöne Radwege in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Bevor Sie mit Ihrer Familie eine Fahrradtour starten, sollten Sie sich die Route auf der Karte genau anschauen. Eine gute Planung verhindert später unangenehme Überraschungen.

Rücksicht auf den Nachwuchs nehmen

Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind, müssen Sie natürlich auf die Kleinen Rücksicht nehmen. Der Nachwuchs fährt vielleicht noch gar nicht so lange auf dem eigenen Rad und ist deshalb mitunter noch etwas unsicher. Da wäre es viel zu gefährlich, über Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen zu fahren. Wählen Sie stattdessen besser Wege, die nur Radfahrern und Fußgängern vorbehalten sind. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Familie während der Fahrradtour nicht zu viele Höhenmeter überwinden muss. Im flachen Norden ist das kein Problem, in vielen hügeligeren Gegenden aber durchaus.

Wege ohne Sturzgefahr

Damit die Fahrradtour für Sie und Ihre Familie zu einem unbeschwerten Erlebnis wird, sollten Sie die Sturzgefahr so weit wie möglich reduzieren. Entscheiden Sie sich daher für Strecken, die über befestigte Wege führen. Am besten ist natürlich eine Fahrbahn aus Asphalt. Fahren Sie außerdem auf keinen Fall eine Strecke, auf der nur Sonne scheint. Ihre Kinder werden schnell schwitzen und vor allem auch von der Sonne geblendet, was für sie das Fahrradfahren zu anstrengend macht Wenn Sie diese Tipps beachten steht Ihrem Familienausflug nichts mehr im Weg.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe