Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Sprachreisen >

Sprachreise für Schüler; Was Sie beachten sollten

...

Sprachreise für Schüler: Was Sie beachten sollten

13.02.2012, 14:27 Uhr | kb (CF)

Eine Sprachreise für Schüler verbessert das Erlernen einer Fremdsprache erheblich. Sprachreisenanbieter achten im Allgemeinen auf zwei unterschiedliche Schwerpunkte. Entweder die Reise baut größtenteils auf intensivem Sprachunterricht auf oder Sehenswürdigkeiten und Abenteuer stehen im Mittelpunkt, damit sich die Fremdsprache begleitend in das Erleben integriert.

Sprachreise für Schüler – Gastfamilie oder Jugendherberge

Wer in einer Gastfamilie untergebracht ist, erhält bereits durch den Alltag einen intensiven Einblick in die Fremdsprache. Die Unterhaltungen müssen zwangsläufig in der Fremdsprache stattfinden. Der Schüler kann die natürliche Kommunikation seiner Gastfamilie mitverfolgen und die Kultur erleben. Geht es mit der Gastfamilie auf Tour, wird viel erklärt, viele Fragen werden beantwortet und alle Informationen werden in der Landessprache vermittelt. Wird als Unterkunft für eine Sprachreise die Jugendherberge gewählt, bleibt die Muttersprache die hauptsächliche Unterhaltungssprache. Gelegenheiten, sich in der Fremdsprache zu unterhalten, werden vom Veranstalter geschaffen.

Tipps zum Buchen einer Sprachreise für Schüler

Der Reiseveranstalter sollte auf qualifiziertes Lehrpersonal im Gastland achten. Entweder werden die Unterrichtsstunden von einem deutschsprachigen Lehrer durchgeführt oder vor Ort wartet ein Muttersprachler auf seine Gastschüler. Je nach Lernziel sollte dies bei der Buchung beachtet werden. Sprachreisenanbieter achten nimmt immer auf eine übersichtliche Gruppe. Ratsam sind Schülergruppen von bis zu 15 Personen pro Lerngruppe. Auch Fragen bezüglich des Freizeitangebots sind angebracht. Die Schüler sollten zwar Gelegenheit haben, die Kultur des Landes zu erleben, aber auch der Spaßfaktor darf nicht zu kurz kommen. Für Eltern mag auch wichtig sein, sich über die Betreuung auf der Anreise zu erkundigen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018