Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber >

Hauszelt: Praktisch und bequem

Camping  

Praktisch und bequem: Camping mit dem Hauszelt

04.08.2011, 11:12 Uhr | md (CF)

Hauszelt: Praktisch und bequem. Ein Hauszelt bietet viel Platz und Privatsphäre  (Quelle: imago images/kickner)

Ein Hauszelt bietet viel Platz und Privatsphäre (Quelle: kickner/imago images)

Das Hauszelt ist eine echte Alternative zum Ferienappartement. Mit geräumiger Wohnfläche und separaten Räumen bietet das Hauszelt selbst Großfamilien Platz und wartet mit einem Komfort auf, der fürs Camping sonst eher untypisch ist.

Hauszelt: Geräumig und wettertauglich

Ein Hauszelt ist ein rund dreißig Quadratmeter großes Zelt, das bis zu zehn Personen Platz bietet. Es zeichnet sich durch steile Wände und einen hohen Dachansatz aus.

Dank der kubischen Form kann man sich innerhalb des Hauszelts frei bewegen. Aufrechtes Stehen und Herumlaufen sind problemlos möglich, sodass Schlechtwetterperioden beim Camping bequem überstanden werden können.

Camping mit Privatsphäre

Das Innere des Hauszelts ist ähnlich aufgebaut wie ein Ferienappartement: Der Wohnraum ist in mehrere Räume gegliedert, die sich um einen großen Aufenthaltsraum gruppieren. Dieser wird meist als Küche genutzt.

Die räumliche Aufteilung bietet den Vorteil, dass die Privatsphäre der Bewohner gewahrt bleibt – ein Umstand, der beim Camping nicht selbstverständlich ist. Zudem können moderne Hauszelte mit Strom, Elektrogeräten und einer Dusche ausgestattet werden, was beim Camping für besonderen Komfort sorgt.

Zelt kaufen und aufbauen: Tipps

Wenn Sie den Kauf eines Hauszelts in Betracht ziehen, sollten Sie darauf achten, dass die Außenhülle wasserdicht ist. Dies ist ab einer Din-Norm von 1.500-mm-Wassersäule gegeben, bei Bodenplanen ab einer Din-Norm von 10.000-mm-Wassersäule.

Zudem sollte das Zelt einfach aufzubauen sein, sodass Ihre Geduld am Urlaubsanfang nicht auf die Probe gestellt wird. Beim Aufbau des Hauszelts sollten sie darauf achten, das Zelt nicht unter einen Baum zu positionieren. So können Sie sichergehen, dass bei Regen und Sturm keine Äste auf Ihr Hauszelt hinabstürzen, die es womöglich beschädigen könnten.

Das richtige Hauszelt für den Urlaub wählen

Je nach Personenzahl kann sich bei großer Auswahl für verschiedene Typen entschieden werden. Eine Rolle spielt neben der Größe auch die Wahl des Urlaubsziels beim Camping. Die meisten zieht es an einen See oder ans Meer.

Spezielle Ausfertigungen kommen für Camper infrage, die sich für Bergregionen oder z. B. spezielle Trekkingtouren interessieren. Der Aufbau ist durch ausgefeilte Technik allerorts stressfrei und kinderleicht möglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber

shopping-portal