Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Reisevorbereitung >

Dank Kofferwaage nie wieder Übergewicht beim Gepäck

Reisegepäck  

Dank Kofferwaage nie wieder Übergewicht beim Gepäck

04.12.2013, 12:41 Uhr | cr (CF)

Dank Kofferwaage nie wieder Übergewicht beim Gepäck. Mit einer Kofferwaage können Sie Übergewicht vermeiden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einer Kofferwaage können Sie Übergewicht vermeiden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nicht selten erleben Flugreisende beim Check-in eine böse Überraschung: Schon bei einem Kilogramm Übergepäck fallen saftige Gebühren an. Wer eine Kofferwaage benutzt, kann dies vermeiden. Das handliche Gerät bestimmt das Gewicht eines Gepäckstücks deutlich genauer als eine Personenwaage und ist leichter zu handhaben.

Für wen ist eine Kofferwaage geeignet?

Alle Fluggesellschaften haben ein festgelegtes Limit, wie viele Gepäckstücke pro Person transportiert werden können, welche Ausmaße diese haben dürfen und wie hoch ihr Gewicht sein kann.

Für zu viele, zu große oder zu schwere Stücke werden meist Nachzahlungen verlangt – selbst beim Handgepäck. In Ausnahmefällen kann es sogar passieren, dass die Gesellschaft den Transport verweigert, weil das Flugzeug bereits zu voll beladen ist.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Daher ist die kleine Kofferwaage eine sinnvolle Anschaffung. Damit vermeiden Sie nicht nur hohe Zusatzgebühren, sondern auch Stress auf dem Weg in den Urlaub. Geeignet ist solch ein Gerät also vor allem für Menschen, die privat oder beruflich häufig mit dem Flugzeug verreisen. Doch auch für Wanderausflüge, bei denen der Rucksack ein bestimmtes Gewicht nicht überschreiten sollte, ist das vorherige Abwiegen sinnvoll.

Tipp: Die Kofferwaage eignet sich auch ideal als Geschenk, zum Beispiel zusammen mit einem Gutschein für eine Reise

Genaue Gewichtsbestimmung vom Gepäck

Die Kofferwaage ist ein kleines und handliches Gerät. An der Unterseite befindet sich ein Haken, an dem Sie einen Koffer, eine Reisetasche oder einen Rucksack hängen können. Nun heben Sie beides in die Luft und können – je nach Modell – das Gewicht entweder digital oder analog ablesen.

Dank der minimalen Größe der Kofferwaage können Sie diese auch mit den Urlaub nehmen und Ihr Gepäck vor dem Rückflug noch einmal wiegen – praktisch, wenn Sie am Reiseziel viele Andenken gekauft haben. Die Kosten für das Gadget liegen bei 10 bis 15 Euro, wenn es sich um eine analoge Waage handelt.

Digitale Messer kosten etwa doppelt so viel. Hier fallen zusätzliche Kosten für Batterien an, dafür sind digitale Anzeigen aber auch genauer. Beim Kauf einer Kofferwaage sollten Sie beachten, dass die Geräte unterschiedliche Angaben zum Maximalgewicht machen. Diese schwanken zwischen 25 und 45 Kilogramm. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Reisevorbereitung

shopping-portal