Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Work & Travel >

Die Besonderheiten von Work and Travel in Spanien

...

Keine Arbeitserlaubnis nötig  

Die Besonderheiten von Work and Travel in Spanien

13.02.2012, 14:27 Uhr | mb (CF)

Work and Travel in Spanien bietet die Möglichkeit, eine Reise durch die iberische Halbinsel mit Arbeit zu verbinden. Auf diese Weise finanzieren Sie nicht nur Ihre Reise, sondern lernen das Land auch aus einer anderen Perspektive kennen als bei einem reinen Urlaubsaufenthalt.

Voraussetzungen für Work and Travel in Spanien   

Da Spanien zur EU gehört, benötigen Sie für Work and Travel in Spanien und die Einreise keine Arbeits- oder Aufenthaltserlaubnis. Natürlich brauchen Sie trotzdem einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Zudem sollten Sie schon von zu Hause aus eine Auslandskrankenversicherung abschließen.

Achten Sie aber darauf, dass deren Bedingungen wirklich bei Work and Travel in Spanien greifen und nicht nur bei einer normalen Urlaubsreise. Auch einen kleinen finanziellen Puffer sollten Sie für den Fall der Fälle einplanen und sich nicht nur auf Ihre Einnahmen aus der Arbeit verlassen.

Jobben und Reisen auf einen Schlag

Gerade im Sommer werden in Spanien sehr viele Saisonkräfte im Tourismus gebraucht. Deshalb lässt sich Work and Travel in Spanien im Grunde ideal durchführen. Allerdings sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass die Arbeit in Hotels und Restaurants oft sehr anstrengend ist.

Die Lebenshaltungskosten sind gerade in den Städten oft sehr hoch, sodass Ihr Lohn unter Umständen nicht ausreicht. Vor allem das Nachtleben, das Sie auf Ihrer Reise sicherlich auch genießen wollen, ist vergleichsweise teuer.

Reisen Sie daher am besten mit günstigen öffentlichen Verkehrsmitteln durch das Land und suchen Sie nach Übernachtungsmöglichkeiten in WG-Zimmern, Hostels oder Jugendherbergen. (Jugendherbergsausweis kaufen: So geht’s) Auf jeden Fall kann Work and Travel in Spanien eine äußerst lohnende Erfahrung sein und Sie für viele Mühen entschädigen.    

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018