Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Proteste in Ägypten - Auswärtiges Amt erlässt Reisewarnung

Auswärtiges Amt: Keine Einzelreisen in Ägypten

11.10.2011, 11:12 Uhr | dapd

Proteste in Ägypten - Auswärtiges Amt erlässt Reisewarnung. Reisenden in Ägypten wird "dringend empfohlen", bei Demonstrationen besonders aufmerksam zu sein (Quelle: dpa)

Reisenden in Ägypten wird "dringend empfohlen", bei Demonstrationen besonders aufmerksam zu sein (Quelle: dpa)

Angesichts der gewalttätigen Ausschreitungen in Ägypten am vergangenen Wochenende hat das Auswärtige Amt einen Sicherheitshinweis ausgegeben. Die ägyptische Regierung gehe von weiteren Protesten in den nächsten Tagen aus, teilte das Ministerium am Montag auf seiner Homepage mit.

Menschenansammlungen meiden

Reisenden in Ägypten wird "dringend empfohlen", bei Menschenansammlungen und Demonstrationen besonders aufmerksam zu sein. Der Hinweis gilt für die großen Städte in Ägypten, ganz besonders aber für das Gebiet um den Tahrir-Platz und das Fernsehgebäude in Kairo.

Von Einzelreisen wird abgeraten

Reisen nach Ägypten sollten bis auf weiteres auf Kairo, Alexandria, die Urlaubsgebiete am Roten Meer, die Touristenzentren in Oberägypten und auf geführte Touren in der Weißen und Schwarzen Wüste beschränkt werden. Von Einzelreisen an andere Orte wird aufgrund "der nach wie vor unübersichtlichen und unsteten Sicherheitslage" abgeraten. Die Diplomaten raten im Nord-Sinai und im ägyptisch-israelischen Grenzgebiet zu besonderer Vorsicht. Nächtliche Überlandfahrten sollten generell vermieden werden.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal