Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber >

Skihelm - Für Erwachsene keine Pflicht, aber empfehlenswert

Skihelm: Für Erwachsene keine Pflicht, aber empfehlenswert

13.02.2012, 14:27 Uhr | cf (CF)

Für erwachsene Wintersportler besteht grundsätzlich keine Skihelm-Pflicht. Sie sollten jedoch daran denken, dass ein Skihelm in vielen Fällen lebensgefährliche Verletzungen verhindern kann. Vor allem Kinder sind gefährdet.

Zahl der Skihelm-Nutzer wächst auch ohne Helmpflicht

Viele Menschen scheuen den Skihelm in erster Linie aus rein ästhetischen Beweggründen: Ein klobiges Stück Plastik auf dem Kopf schmeichelt schließlich dem Helmträger angeblich nicht. Mittlerweile ist das Design-Spektrum der Skihelme jedoch sehr groß. Entsprechend lassen sie sich sehr genau auf das restliche Outfit abstimmen. Davon unabhängig dürfen „modische“ Beweggründe nie über die eigene Sicherheit auf der Piste gestellt werden: Kopfverletzungen passieren beim Wintersport sehr schnell – entsprechend sind die 100 Euro für einen professionellen Skihelm eine gute Anlage. Für Kinder stellt sich die Frage „Skihelm – ja oder nein?“ erst gar nicht: In Österreich beispielsweise gilt für Kinder bis zum 15. Lebensjahr eine grundsätzliche Skihelm-Pflicht, in Italien bis zum 14. Lebensjahr.

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz besteht dagegen altersunabhängig keine Skihelm-Pflicht. Dennoch zeigte sich zuletzt ein positiver Trend: In der Saison 2009/2010 waren knapp 70 Prozent aller Skifahrer und Snowboarder auf den österreichischen Pisten mit einem Helm unterwegs. In den benachbarten Ländern ist die steigende Tendenz ebenfalls erfreulich.   

Auf die richtige Passform kommt es an

Wenn Sie den Skihelm nicht kaufen möchten, können Sie diesen in allen großen Wintersportgebieten ausleihen. Beim Kauf vertrauen Sie ganz und gar auf die Expertise eines Fachgeschäfts. Das Spektrum ist wie bereits erwähnt sehr groß und deckt alle Preisklassen ab. Unabhängig von Marke und Design ist die Passform das Maß aller Dinge: Der Skihelm darf nicht drücken, aber auch nicht wackeln – ein einfaches Kopfschütteln reicht für die Überprüfung aus. Ein Helm mit Größenverstellung ist gerade für heranwachsende Wintersportler sehr zu empfehlen. Eine atmungsaktive Innenfütterung sorgt schließlich für eine ausreichende Luftzirkulation.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe