Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Familienurlaub >

Flugreise mit Kindern: Was Sie wissen sollten

Stress vermeiden  

Flugreise mit Kindern: Was Sie wissen sollten

07.05.2012, 16:55 Uhr | ks (CF)

Wenn Sie eine Flugreise mit Kindern planen, müssen Sie sich im Vorfeld des Familienurlaubs um ein paar Dinge kümmern. Dann kommen Sie mit der ganzen Familien entspannt am Urlaubsziel an.

Vor der Reise zum Kinderarzt

Vor einer Flugreise mit Kindern sollten Sie am besten einen Termin mit dem Kinderarzt vereinbaren. Das gilt vor allem für kleine Kinder. Generell raten Mediziner von Reisen in exotische Länder ab, wenn Sie ein Baby haben. Die Gefahr von Durchfall oder Infektionskrankheiten ist einfach zu hoch.

Impfungen sind für Babys in der Regel nicht empfehlenswert, weil sie zu starke Nebenwirkungen verursachen können. Gegen eine Flugreise innerhalb Europas spricht hingegen im Normalfall nichts.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Sicherheit im Flugzeug

Wenn der Familienurlaub mit einem Flug beginnt, stellt sich die Frage: Wo soll Ihr Kind während der Zeit im Flieger sitzen oder liegen? Viele Eltern nehmen ihr Baby auf den Schoß. Es gibt spezielle Schlaufengurte, die dem Kind auch bei Turbulenzen sicheren Halt bieten sollen. Experten halten die Lösung jedoch nicht für optimal. Sie geben Kindersitzen den Vorzug.

Nachteil: Für den Sitz muss ein eigener Platz gebucht werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Und der Kindersitz muss eine Zulassung für das jeweilige Flugzeug haben. Am besten besprechen Sie das Thema frühzeitig mit der Airline, wenn Sie eine Flugreise mit Kindern planen.

Während des Fluges

Wenn der Familienurlaub an einem weit entfernten Ziel stattfindet, dann muss ein längerer Flug gemeistert werden. Die Fluglinien sind oft auf Familien mit Kindern eingestellt und halten zum Beispiel Stifte oder Spielzeug bereit.

Sind Sie mit einem Baby unterwegs, haben Sie die Möglichkeit, das Kind auf der Toilette zu wickeln. Neben der Wickeltasche sollten Sie auch einen Schnuller, ein Gläschen und ein Stofftier im Handgepäck mitnehmen. Besondere Aufmerksamkeit braucht Ihr Baby während des Starts und der Landung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal