Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Reisevorbereitung > Reiseorganisation >

Tiersitter: Die richtige Betreuung für Ihr Haustier finden

Frühzeitig Planen  

Urlaub ohne Haustier: Den richtigen Tiersitter finden

09.09.2013, 09:59 Uhr | ae (CF)

Die Urlaubszeit ist für viele Haustiere eine traurige Zeit: Anstatt von einem Tiersitter gepflegt zu werden, landen Hund, Katz und Maus immer wieder an der Autobahn-Raststätte. Dabei ist es gar nicht so schwierig, ein Herrchen auf Zeit zu finden. Diese Tipps können bei der Suche helfen.

Als Tiersitter die erste Wahl: Freunde und Bekannte

Wenn Sie ihr Haustier unter keinen Umständen mit in den Urlaub nehmen können oder wollen, sollten Sie sich rechtzeitig um einen Tiersitter kümmern. Egal, ob Hund, Katze, Nagetier oder Vogel: Am besten für diese Aufgabe geeignet sind Personen, die bereits regelmäßig mit dem Tier Kontakt haben wie Freunde oder Bekannte. Tipp: Vermeiden Sie auch einen Umzug für das Haustier während Ihrer Urlaubszeit. Eine gewohnte Umgebung und ein vertrauter Betreuer sind die idealen Voraussetzungen für Ihre Abwesenheit. Speziell bei Hunden ist ein Umzug hingegen meist unumgänglich, sofern nicht mehrmals täglich jemand vorbeikommt: Länger als vier Stunden sollte der Vierbeiner nämlich nicht alleine sein.

Tipp: Empfehlungen aus Ihrem Umfeld

Zwar nehmen auch manche Tierheime Ihr Haustier auf, wenn Sie im Urlaub sind, doch das sollte bloß eine Notoption sein. Falls Sie im Bekannten- und Freundeskreis niemanden kennen, der als Tiersitter infrage kommt, sollten Sie sich alternativ in Ihrem direkten Umfeld oder beim Tierarzt nach geeigneten Personen umhören, die Ihr Haustier pflegen können. Solche Empfehlungen führen Sie in der Regel zu verantwortungsvollen Tiersittern.

Nimmst du mein Tier, nehm' ich dein Tier

Wer auch hier kein Glück hat, sollte sich an den Deutschen Tierschutzbund wenden. Seit 1994 besteht das Projekt "Nimmst du mein Tier, nehm' ich dein Tier". Kostenlos vermitteln hier die örtlichen Tierschutzvereine Tiersitter. Am Projekt teilhaben können nach eigenen Angaben der Einrichtung sowohl Tierhalter, die während des Urlaubs Betreuung suchen als auch Tierfreunde, die ausschließlich ihre Dienste als Tiersitter anbieten wollen. Im Idealfall finden Sie hier Menschen, die sich regelmäßig um Ihr Haustier kümmern, sodass eine gewisse Vertrautheit entstehen kann. Im Gegenzug nehmen Sie dann andere Vierbeiner hin und wieder in Kurzzeitpflege.

Tipps bei fremden Tiersittern

Wenn sich Haustier und Tiersitter nicht kennen, sollten Sie vor Ihrem Urlaub unbedingt noch ein kurzes Kennenlernen organisieren. So können Sie feststellen, ob sich Tier und Betreuer im wahrsten Sinne des Wortes riechen können. Auch wenn die betreuende Person regelmäßig andere Tiere pflegt, heißt dies nicht, dass sie sich auch mit Ihrem Haustier versteht.

Tipp: Klären Sie unbedingt vorher ab, welche Gewohnheiten das Tier hegt. Bloßes Füttern und Reinigen von Katzenklo oder Käfigen reichen nicht aus. Braucht Ihr Hund besonders viel Auslauf, Ihre Katze viele Streicheleinheiten oder Ihr Papagei einen guten Gesprächspartner, sollten Sie abklären, dass der Tiersitter dieses auch leisten kann. Zu guter Letzt sollten Sie nicht vergessen, sowohl Ihre eigenen Kontaktdaten sowie die des Tierarztes zu hinterlegen, falls etwas Unvorhergesehenes passiert, rät Marion Dudla vom Deutschen Tierschutzbund in Bonn gegenüber der Deutschen Presseagentur (dpa).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Reisevorbereitung > Reiseorganisation

shopping-portal