• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Flugreisen
  • Qantas: Australier hängt 15 Stunden in Telefon-Warteschleife


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Australier hängt 15 Stunden in der Telefon-Warteschleife

Von afp
03.08.2012Lesedauer: 1 Min.
Flugzeug von Qantas.
Flugzeug von Qantas. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es gibt ja Menschen, die haben eine Urgeduld. Andrew Kahn ist so einer. Denn der Australier hat bei dem Versuch, seinen Flug nach New York telefonisch zu bestätigen, enorme Ausdauer bewiesen. Er habe bei der Fluggesellschaft Qantas angerufen und sei in einer Warteschleife mit dem Hinweis gelandet, jemand werde so bald wie möglich mit ihm sprechen, sagte Andrew Kahn. "Ich wollte herausfinden, was genau 'so bald wie möglich' heißt", sagte der Geschäftsmann aus Adelaide und blieb in der Leitung.

Qantas-Anrufer nutzte Zeit sinnvoll

Nachdem einige Zeit vergangen war, wollte Kahn seinen Platz in der Warteschleife nicht aufgeben und begann, nebenher andere Dinge zu erledigen. So surfte er im Internet und las ein Fachbuch über Management-Entscheidungen mit mehr als 200 Seiten. Nach gut 15 Stunden war es dann aber auch dem langmütigen Kahn zu viel: "Ich habe aufgelegt, weil ich es satt hatte." Nach eigenen Angaben hatte Kahn am Mittwochabend um 19.22 Uhr angerufen, bis Donnerstag um 11. 01 Uhr hatte er immer noch mit niemanden gesprochen. Die Fluggesellschaft Qantas wollte den Fall nicht näher kommentieren, gab aber an, noch nie von jemanden gehört zu haben, der 15 Stunden in der Warteschleife verbracht hätte. "Die längste Wartedauer waren 17 Minuten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wann Airlines Passagiere ausschließen dürfen
New York
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website