Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Schweizer Alpen: FKK-Wanderer festgenommen

Aktuelles  

FKK-Wanderer festgenommen

12.09.2008, 19:25 Uhr | t-online.de, dpa

Im Schweizer Kanton Appenzell-Innerrhoden tummeln sich nackte Wanderer am Berg Alpstein. Nach Angaben der Kantonspolizei wurde oberhalb der Gemeinde Wasserauen ein Mann splitterfasernackt auf einer Bergwanderung angetroffen.

Ein Vater und seine vierjährige Tochter hatten den Wanderer entdeckt, der plötzlich nur mit einem Rucksack und Schuhen bekleidet vor ihnen stand. Wie das Online-News-Portal "20 Minuten" berichtet, wurde der Mann von der Polizei festgenommen und anschließend wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt. In den vergangenen Tagen waren die Ordnungshüter mehrmals auf Unbekleidete am Alpstein hingewiesen worden.


Weniger FKK im Winter?

Die Beamten setzen darauf, dass es mit dem hüllenlosen Wandern angesichts sinkender Temperaturen bald vorbei sein wird. "Es ist zu hoffen, dass mit diesem Eingreifen und der angekündigten Abkühlung die Vorkommnisse der Vergangenheit angehören werden", hieß es im Pressebericht der Kantonspolizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal