Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Pauschalreisen >

Parken am Flughafen: Infos, Kosten, Alternativen

Reisevorbereitung  

Parken am Flughafen: Diese Möglichkeiten haben Sie

23.10.2013, 15:44 Uhr | an (ip)

Parken am Flughafen: Infos, Kosten, Alternativen. Parken am Flughafen kann teuer werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Parken am Flughafen kann teuer werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Vor allem bei Reisen mit viel Gepäck oder schlechter öffentlicher Verkehrsanbindung, ist die Anreise mit dem eigenen Auto von Vorteil. Das Parken am Flughafen stellt jedoch des Öfteren einen erheblichen Kostenfaktor dar. Mit der rechtzeitigen Vorbereitung wird Ihnen die Parkplatzsuche den Urlaub jedoch nicht verderben.

Parkmöglichkeiten direkt am Flughafen

Idealerweise lassen Sie sich von jemandem zum Flughafen bringen und abholen. So können Sie die Möglichkeit nutzen, das Auto auf einem Kurzparkplatz abzustellen. Dieser befindet sich in der Regel in der Nähe der Ankunfts- bzw. Abflughalle und die Nutzung kostet nur einige Euro. Möchten Sie Ihr Auto hingegen über Ihre gesamte Reise hinweg am Flughafen parken, können Sie es in einem der umliegenden Parkhäuser oder Tiefgaragen unterbringen. Die meisten großen Flughäfen Deutschlands bieten dazu eine große Fläche an Stellplätzen.

Je nach Wunsch stehen Ihnen in der Regel auch Sicherheitsbereiche, Frauenparkplätze sowie behindertengerechte und barrierefreie Stellplätze zur Verfügung. Der Preis wird dabei zu Beginn pro Tag, bei längerer Parkzeit pro Woche berechnet. Sollten sich die Parkplätze in größerer Entfernung zum Flughafen befinden, wie beispielsweise das Parkhaus Höchst in Frankfurt a.M., gibt es meist einen Shuttle-Service. Dieser bringt Sie kostenlos zum Terminal und holt Sie nach Ihrer Rückkehr wieder ab.

Kostenkalkulation: Vor Reiseantritt gut informieren

Bei der Kostenkalkulation gilt die allgemeine Regel: Je länger der Aufenthalt, desto günstiger der Tagessatz. Beachten Sie darüber hinaus die Unterschiede zwischen den Anbietern. Ein Preisvergleich zum Parken am Flughafen zahlt sich oft aus. "Wer das eigene Auto für die Dauer des Urlaubs am Flughafen abstellt, sollte sich vorher genau über die dortigen Parkgebühren informieren", rät auch der ADAC. Die offizielle Internetseite des jeweiligen Flughafens ist dabei die erste Anlaufstelle für genaue Preisinformationen. Es ist dabei zu empfehlen, dass Sie Ihren Parkplatz schon im Voraus buchen, um Frühbucher-Rabatte zu nutzen.

Auch die Online-Buchung bietet häufig Preisvorteile gegenüber einer telefonischen Reservierung. Wenn Sie zum Beispiel vier Wochen vor Abflug online einen Parkplatz am Flughafen Köln-Bonn buchen, sparen Sie je nach Parkhaus bis zu 30 Euro für Ihre erste Woche Parken. Bei Pauschalreisen von Reiseveranstaltern ist häufig ein Parkplatz am Flughafen als Teil des Angebots enthalten.

Preisvergleiche und alternative Möglichkeiten

Um nicht in die Kostenfalle zu tappen, können Sie auch mithilfe diverser Parkplatzbörsen und Preisvergleichsportale online nach Alternativen zu den offiziellen Parkplätzen des Flughafens suchen. Oftmals finden Sie auf diese Weise private oder unabhängige Parkplätze und Parkhäuser in der Nähe. Ob ein kostenloser Shuttle-Bus im Preis enthalten ist, sollten Sie dabei immer im Auge behalten, da die Entfernungen bei diesen alternativen Anbietern in der Regel größer sind.

Wer dazu bereit ist, auf sein Auto zu verzichten, sollte sich über die „Rail and Fly“-Angebote der deutschen Bahn informieren. Diese bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Partnerfluglinien Paketpreise für die Anreise mit komfortablen Sitzplätzen im ICE zum Flughafen Ihrer Wahl an. So kann eine Zugfahrt eine praktische und im Vergleich zur Parkplatzmiete preisgünstige Alternative für den Transfer zum Flughafen darstellen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal