Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Bahnreisen >

Bahn- und Flugtickets nicht voreilig wegen "Xaver" stornieren

...

Orkan "Xaver"  

Bahn- und Flugtickets nicht voreilig wegen "Xaver" stornieren

05.12.2013, 11:02 Uhr | sto, dpa-tmn

Bahn- und Flugtickets nicht voreilig wegen "Xaver" stornieren. "Xaver" kommt. (Quelle: dpa/tmn)

"Xaver" kommt. (Quelle: dpa/tmn)

Stornieren Bahn- oder Fluggäste ihr Ticket aus Angst vor einem drohenden Sturm im Voraus, bekommen sie kein Geld zurück. Darauf weist der Reiserechtler Paul Degott in Hannover hin.

Das für Donnerstag und Freitag im Norden Deutschlands angekündigte Orkantief "Xaver" droht zwar den Bahn- und Flugverkehr zu behindern. Solange allerdings noch keine konkreten Ausfälle oder Störungen für bestimmte Verbindungen feststehen, müssten Reisende die Kosten ihrer Stornierung selbst tragen. "Prophylaktisch zu stornieren, da wird sich kein Unternehmen drauf einlassen", schätzt Degott. Fällt ein Flug wegen des Sturms aus, habe der Kunde die Wahl: Entweder er lässt sich das Geld für das Ticket erstatten, oder er lässt sich eine Ersatzbeförderung organisieren. "Ich rate immer zu Letzterem", sagt Degott. Für das erstattete Geld eine gleichwertige, zeitnahe Verbindung zu finden, sei für den Kunden nicht leicht.

Einen Anspruch auf Schadenersatz nach der EU-Fluggastrechteverordnung habe der Kunde allerdings nicht. Denn bei Unwettern wie dem Orkan "Xaver" handelt es sich laut Degott um höhere Gewalt. Verspätet sich ein Zug erheblich, muss die Bahn Fahrgästen einen Teil des Ticketpreises erstatten. Wie viel Geld die Kunden zurückbekommen, hänge von der Dauer der Verspätung ab, sagt Degott. Bei großen Verspätungen gilt der Vertrag zwischen Bahnunternehmen und Kunden als nicht vollständig erfüllt. 25 Prozent des Fahrpreises gibt es ab 60 Minuten Verspätung und 50 Prozent ab 120 Minuten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018