Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Autoreisen >

Der Arlbergtunnel wird über sechs Monate gesperrt

Längere Fahrtzeiten  

Der Arlbergtunnel wird über sechs Monate gesperrt

14.04.2015, 16:11 Uhr | dpa/tmn

Der Arlbergtunnel wird über sechs Monate gesperrt. Arlbergtunnel. (Quelle: dpa)

Arlbergtunnel. (Quelle: dpa)

Auf Urlauber in Österreich kommen mitunter längere Fahrtzeiten zu: Der Arlbergtunnel zwischen Tirol und Voralberg wird sechs Monate lang gesperrt. Auch der Gotthardttunnel ist in den nächsten Monaten mehrfach dicht.

Die Sperrung beginnt am 21. April 2015 und endet voraussichtlich am 14. November, teilt der ADAC mit. Grund ist eine Generalsanierung der Röhre. Eine Umleitung besteht über den Arlbergpass - während der Hochsaison ist hier aber mit Staus zu rechnen.

Autos und Wohnmobile mit Anhänger haben allerdings auf dem Pass nur freie Fahrt, wenn der Anhänger nicht schwerer als 750 Kilo ist. Wer mit einem schwereren Anhänger unterwegs ist, muss von Samstag, 9.00 Uhr, bis Sonntag, 22.00 Uhr, den Arlberg großräumig umfahren. Das müssen grundsätzlich auch Lkw mit Anhänger und Sattelzüge. Für Motorräder gibt es keine Einschränkungen bei der Umfahrung.

Weitere Informationen: www.oeamtc.at

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal