Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenReisetipps

Kanada: Urlauber müssen Einreiseerlaubnis beantragen


Kanada-Urlauber müssen Einreiseerlaubnis beantragen

dpa/tmn

Aktualisiert am 22.01.2016Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Ein Flugzeug von Air Canada.
Ein Flugzeug von Air Canada. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die USA haben es vorgemacht. Für Reisende aus bestimmten Ländern gilt: Es muss vor Reiseantritt eine elektronische Einreisegenehmigung beantragt werden. Das Visum fällt somit weg. Nun zieht Kanada nach.

Die Deadline naht: Ab 15. März müssen Reisende nach Kanada vorab eine elektronische Einreiseerlaubnis (eTA) beantragen. Darauf weist das Auswärtige Amt hin. Die Erlaubnis gilt für fünf Jahre, ist aber an das jeweilige Reisedokument gebunden. Das bedeutet: Wird innerhalb der fünf Jahre ein neuer Reisepass ausgestellt, muss der Urlauber erneut das eTA-Verfahren durchlaufen. Die Gebühr dafür beträgt 7 kanadische Dollar (rund 4,50 Euro).

Neue Regeln beachten

Die Einreisebestimmungen für Kanada lauten somit: "Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können."

Weitere Informationen
Hinweis des Auswärtigen Amtes www.auswaertiges-amt.de
Offizielle eTA-Seite www.cic.gc.ca

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Deutlich mehr Flüge ins Ausland als im Vorjahr
  • Claudia Zehrfeld
  • Silke Ahrens
Von Claudia Zehrfeld, Silke Ahrens
KanadaUSA
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website