Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Urlauberflaute in der Türkei hält an

Starker Rückgang  

Urlauberflaute in der Türkei hält an

29.09.2016, 13:53 Uhr | Reuters

Urlauberflaute in der Türkei hält an. Die Liegestühle an vielen Stränden der Türkei bleiben leer. (Quelle: imago images/Joana Kruse)

Die Liegestühle an vielen Stränden der Türkei bleiben leer. (Quelle: Joana Kruse/imago images)

Die unruhige Lage in der Türkei schreckt weiter Touristen ab. Im August seien mit 3,2 Millionen Besuchern etwa 38 Prozent weniger Menschen als im Vorjahreszeitraum gekommen, erklärte das zuständige Ministerium.

Dies sei der vierte Monat in Folge mit einem Rückgang von mehr als 30 Prozent. Zentralbankchef Murat Cetinkaya hatte am Mittwoch den Einbruch bei den Touristenzahlen für eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums verantwortlich gemacht. Er geht jedoch davon aus, dass sie nur vorübergehend sein werde. Die Türkei wurde in den vergangenen Monaten von einem gescheiterten Putsch, mehreren Anschlägen und den Auswirkungen des Syrien-Krieges erschüttert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal