Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber >

"Finanztest": Reiserücktrittsversicherungen geprüft

...

Vorsicht bei chronischen Krankheiten  

Reiserücktrittsversicherung: Auf Klausel im Vertrag achten

13.02.2018, 16:51 Uhr | Christoph Zeiher, sah, dpa-tmn

"Finanztest": Reiserücktrittsversicherungen geprüft. Vertragsunterzeichnung: Die Experten von "Finanztest" prüften 138 Tarife von 15 Versicherungen. (Quelle: Getty Images/BernardaSv)

Vertragsunterzeichnung: Die Experten von "Finanztest" prüften 138 Tarife von 15 Versicherungen. (Quelle: BernardaSv/Getty Images)

Wer eine gebuchte Reise absagen muss, bleibt oft auf den Kosten sitzen. Gegen dieses Risiko schützen Reiserücktrittsversicherungen. "Finanztest" hat verschiedene Versicherungen geprüft – keine konnte voll überzeugen. Grund: eine ganz spezielle Klausel.

Bei mehreren Reisen im Jahr lohnt sich ein Jahresvertrag für Reiserücktrittsversicherungen, erklärt die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 3/2018). Ein guter Familienvertrag für mehrere Urlaube von jeweils 1.000 Euro ist schon ab 107 Euro zu haben. Die Experten prüften 138 Tarife von 15 Versicherungen.

Testsieger und Verlierer

Das Ergebnis: Kein Versicherer schneidet "sehr gut" ab. Testsieger ist die Würzburger mit ihren Tarifen ohne Selbstbeteiligung. Verlierer sind die Jahresverträge für Familien der Safety Card/Adler. In diesem Fall vergaben die Tester sogar die Note "mangelhaft."

Problem: Klausel "unerwartet schwere Krankheit"

Ein wichtiger Punkt aus Sicht der Tester: In den Bedingungen vieler Verträge findet sich eine Klausel, wonach eine "unerwartet schwere Krankheit" Grund für den Leistungsanspruch ist. Das Problem: Für Kunden ist nicht immer klar, ob eine Krankheit eine Stornierung rechtfertigt oder nicht. So kann etwa eine Nasennebenhöhlenentzündung für einen gebuchten Tauchurlaub durchaus ein Grund für eine Absage sein, für einen Strandurlaub aber eher nicht.

Vor allem Reisende mit chronischen Erkrankungen sollten bei Reiserücktrittsversicherungen besonders aufpassen, raten die Tester. Bei Vorerkrankungen, die plötzlich zu einer Verschlechterung der Gesundheit führen, könnten Verbraucher nicht immer mit einer Erstattung rechnen. Deshalb kann es ratsam sein, sich vor der Buchung die Reisefähigkeit vom Arzt bestätigen zu lassen, um späteren Ärger zu vermeiden.

Wichtig: Zeitpunkt der Stornierung

Wesentlich für den Versicherungsschutz ist außerdem der Zeitpunkt der Stornierung. In den Policen ist zumeist von einer "unverzüglichen" Stornierung die Rede. Kunden hoffen jedoch oft noch auf eine Genesung. In diesen Fällen empfiehlt sich ebenfalls der Besuch beim Arzt und ein frühzeitiges Gespräch mit dem Versicherer.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018