Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Bahnreisen >

Deutsche Bahn: Störungen und Probleme beim Online-Ticketkauf

In der App und auf der Website  

Deutsche Bahn: Störungen beim Online-Ticketkauf

01.04.2019, 18:47 Uhr | cch, t-online.de

Deutsche Bahn: Störungen und Probleme beim Online-Ticketkauf. Deutsche-Bahn-App: Die Deutsche Bahn hat im Moment technische Probleme mit der App. (Quelle: imago images/C. Hardt / Future Image)

Deutsche-Bahn-App: Die Deutsche Bahn hat im Moment technische Probleme mit der App. (Quelle: C. Hardt / Future Image/imago images)

Bei der Deutschen Bahn bestehen derzeit Probleme beim Online-Ticketkauf. Weder über die Webseite des Unternehmens noch über die App können Fahrkarten erworben werden.

Bahnreisende sollten ihre Fahrkarten derzeit am Automaten oder am Schalter kaufen: Aktuell kann es auf bahn.de und in der App zu Störungen kommen. Davon sind der Login, die Buchung und der Abruf von Online-Tickets betroffen. Statt des gewünschten Services wird eine Fehlermeldung angezeigt. "Unsere Experten arbeiten daran, diesen Schwergang im System so schnell wie möglich zu beheben", sagt eine Bahn-Sprecherin auf Anfrage von t-online.de.

Störung bei Online-Tickets: Bahnkunden sollen doppelt Fahrkarten kaufen

Wer ein bereits gebuchtes Ticket nicht vorzeigen oder herunterladen kann, sollten den Ladevorgang später erneut probieren. Die Bahn rät Fahrgästen, die die Fahrt sofort antreten müssen, eine weitere Fahrkarte bei einer Verkaufsstelle vor Ort zu kaufen. "Wir werden die doppelt gekaufte Fahrkarte anschließend erstatten", sagt die Bahn-Sprecherin.

Bei einigen Bahnreisenden kommt diese Lösung nicht gut an. Sie kritisieren, dass die Bahn das Problem auf den Kunden abwälze. Ein Nutzer schreibt beispielsweise auf dem Kurznachrichtendienst Twitter: "Und der Kunde soll sich wieder drum kümmern – per Brief, da online nicht möglich!" Ein anderer merkt an: "Service wäre gewesen, die Kontrolleure anzuweisen, die eigenen technischen Probleme zu berücksichtigen." Und eine Nutzerin fragt: "Warum ist die 'Lösung' immer: macht das Problem der Bahn zum Problem des Kunden?" Manch andere hoffen auf einen Aprilscherz.

Screenshot: Diese Anzeige erhalten Kunden derzeit, wenn sie auf der Website der Deutschen Bahn ein Ticket kaufen möchten. (Quelle: t-online.de/Screenshot)Screenshot: Diese Anzeige erhalten Kunden derzeit, wenn sie auf der Website der Deutschen Bahn ein Ticket kaufen möchten. (Quelle: t-online.de/Screenshot)

Wann Störung behoben sein wird, ist unklar

Das Problem besteht mindestens seit Montagmittag (1. April). Ob es einen Zusammenhang mit der für die Nacht von Sonntag auf Montag angekündigten Wartungsarbeiten gibt, ist nicht bekannt. Bis wann die Störungen in etwa noch andauern werden, konnte die Bahn nicht sagen.

Verwendete Quellen:
  • eigene Recherchen
  • Twitter

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal