Sie sind hier: Home > Leben > Specials >

Anzeige: Kroatien – Split als Zufluchtsort für Kaiser und Touristen (Anzeige)

Anzeige

Traumziel Kroatien  

Split – Zufluchtsort für Kaiser und Touristen

18.04.2019, 11:53 Uhr | Tourist Board of Split

Anzeige: Kroatien – Split als Zufluchtsort für Kaiser und Touristen. Das Panorama des Hafens von Split im nächtlichen Lichterglanz. (Quelle: Ante Verzotti)

Das Panorama des Hafens von Split im nächtlichen Lichterglanz. (Quelle: Ante Verzotti)

Wussten Sie schon, dass die Bewohner von Split ihre Stadt als Dreh- und Angelpunkt der Welt betrachten? Auch wenn diese Behauptung etwa übertrieben klingt. Sie wird von hunderttausenden Gästen jedes Jahr wieder belegt.

Die Küstenstadt Split bietet einen idealen Zufluchtsort – weit weg von der Alltagsroutine und den beruflichen Verpflichtungen. Heutzutage brauchen wir alle von Zeit zu Zeit eine solche Abwechslung, aber es gibt nur wenige Orte, die dafür so ideal sind wie Split. Und das Beste ist: Diese Stadt ist aus nahezu jedem Teil Europas mit dem Flugzeug leicht zu erreichen.

Der Diokletianpalast gehört zu einem der am besten erhaltenen Denkmäler römischer Baukunst in der Welt. (Quelle: Ante Verzotti)Der Diokletianpalast gehört zu einem der am besten erhaltenen Denkmäler römischer Baukunst in der Welt. (Quelle: Ante Verzotti)

In diesem Jahr feiert Split ein besonderes Jubiläum: Vor 40 Jahren wurden das historische Zentrum und der Diokletianpalast in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Im Jahr 1979 war Split eine der ersten fünfzig Stätten in der Welt, die als weltweit wertvolles historisches und kulturelles Erbe anerkannt wurden.

Das Peristyl, zentraler Platz des Palastes. (Quelle: Ante Verzotti)Das Peristyl, zentraler Platz des Palastes. (Quelle: Ante Verzotti)

Kaiser Diokletian legt den Grundstein des heutigen Split

Dieses Gebiet ist seit Urzeiten bewohnt, und die Stadt, wie wir sie heute kennen, wurde im Jahr 305 gegründet. In diesem Jahr zog der römische Kaiser Diokletian in seinen neuen Palast, denn seine letzten Lebensjahre wollte er in der Nähe seines Geburtsorts Salona verbringen, damals eine wichtige römische Metropole. Rund um den Palast entwickelte sich im Laufe der Zeit die Stadt Split.

Das historische Zentrum von Split ist ein einzigartiges Beispiel für einen Ort, an dem Menschen seit 1.700 Jahren leben. Hier treffen Sie auf Schritt und Tritt jahrhundertealte Spuren des Stadtlebens in all seinen historischen, architektonischen und spirituellen Facetten und erleben den spezifischen Lifestyle der kroatischen Stadt.

Doch Split ist viel mehr als nur eine Architekturkulisse, sei sie auch noch so prächtig. In dieser Stadt werden dem Besucher erlesene kulinarische Spezialitäten, kroatische Qualitätsweine und unterschiedlichste Film-, Theater- und Musikfestivals geboten. Interessante Ausstellungen ebenso wie ein buntes Unterhaltungsprogramm in den vielen Clubs und Bars oder bei diversen Straßenveranstaltungen runden das attraktive Angebot ab.

Sport, Strand und Baden vor den Toren der Stadt

Aus Split stammen mehr als siebzig Olympiamedaillengewinner. Sportfans bietet der Waldpark Marjan mit seiner Lage abseits des städtischen Trubels verschiedene Wander-, Jogging- und Radwege, Strände und Sportplätze. Hier befinden sich auch kleine alte Kirchen, in denen die Stadtbewohner einst Seelenfrieden suchten. Auch die kilometerlangen Strände am kristallklaren Meer, an denen die Badesaison bis Ende Oktober geht, und die zahlreichen Veranstaltungen dort sollten an dieser Stelle erwähnt werden.

Der Strand Kasjuni befindet sich am westlichen Ende der Halbinsel Marjan. (Quelle: Vojko Basic)Der Strand Kasjuni befindet sich am westlichen Ende der Halbinsel Marjan. (Quelle: Vojko Basic)

Der Mai ist in Split immer sehr ereignisreich, denn am 7. Mai feiert die Stadt die "Sudamja", den Gedenktag ihres Schutzpatrons, den Hl. Domnius (Sveti Duje), mit einer Prozession. Zu diesem Anlass werden auch das Festival der Blumen und eine internationale Ruderregatta mit Teilnehmern aus Oxford und Cambridge sowie zahlreiche Musikveranstaltungen organisiert. Ab dem 15. Mai können Sie täglich dem Wachwechsel am Peristyl im Diokletianpalast zuschauen.

Das kulturelle Angebot der Stadt mit Festivals, Museen oder Galerien ist unglaublich vielfältig. (Quelle: Ante Verzotti)Das kulturelle Angebot der Stadt mit Festivals, Museen oder Galerien ist unglaublich vielfältig. (Quelle: Ante Verzotti)

Ein Sommer voller Festivals und Partys

Im Juni beginnt der Sommer in Split mit dem Mediterranean Film Festival. Im Rahmen des Festivals finden interessante Filmvorführungen sowie Abendpartys statt. Ende des Monats beginnt die Konzertreihe mit dem Titel "Evo Ruke" im städtischen Park Đardin, die bis zum Herbst dauert. Zu dieser Veranstaltungsreihe gehört auch das Split Open Jazz Fair. Am Ufer, die bekannte "Riva" von Split, findet die traditionelle Veranstaltungsreihe "Splitski ljetni koluri" (Die Sommerfarben von Split) mit Auftritten von Sängern, Folkloreensembles, Orchestern und traditionellen Klapa-Gesangsgruppen statt.

Das Bacvice Open Air Kino Festival und das Mediterranean Film Festival Split sind gut besuchte Events. (Quelle: FMFS/Studio Testudo)Das Bacvice Open Air Kino Festival und das Mediterranean Film Festival Split sind gut besuchte Events. (Quelle: FMFS/Studio Testudo)

Der Hochsommer in Split bzw. die Monate Juli und August stehen ganz im Zeichen der Musik und Unterhaltung. Nach dem Split-Festival, einem der ältesten Popmusikfestivals in Kroatien, folgen Konzerte im Park Sustipan mit Blick aufs Meer und die ganze Stadt, das Split Blues Festival und zahlreiche Folkloreaufführungen. Die 65. Split-Sommerfestspiele finden an den schönsten Standorten der Stadt, teilweise auch im Freien, statt und bieten einen Monat lang erstklassige Opern-, Theater- und Ballettaufführungen. Der Höhepunkt des Sommers in Split ist "Ultra Europe", eines der größten Festivals elektronischer Musik in Europa, das zehntausende Besucher in die Stadt lockt.

Das Ultra Europe Festival zieht inzwischen Elektromusik-Fans aus aller Welt an. (Quelle: Ultra Europe Archive)Das Ultra Europe Festival zieht inzwischen Elektromusik-Fans aus aller Welt an. (Quelle: Ultra Europe Archive)

Für ruhigere Klänge sorgen im August das Piano Loop Festival, das MAG Kammermusikfestival und das Jazzfestival Split at Night. Viel gute Musik bringt auch die Veranstaltung mit dem Titel "Aj Cha", die der Funk-Legende von Split, Dino Dvornik, gewidmet ist.

Der Sommer in Split beginnt und endet mit einem Filmfestival, denn im September steht das Split Film Festival auf dem Programm. Im September und Oktober finden außerdem Sportveranstaltungen wie die Mrduja-Regatta, die Vis-Regatta und das Dalmacija Ultra Trail statt. Darüber hinaus sorgen die Internationale Grafik-Biennale Splitgraphic, das Adria Art Annale und das Internationale Gitarrenfestival für ein reges Programm in diesen Monaten.

Nächtlicher Blick auf die Bucht von Split. (Quelle: Ante Verzotti)Nächtlicher Blick auf die Bucht von Split. (Quelle: Ante Verzotti)



Verwendete Quellen:
  • Tourist Board of Split


Split – Kroatien
Genießen Sie den Blick auf die Adria


shopping-portal